Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Stadt-Anzeiger: Sparkassen wollen Immobilienfirma Corpus Sireo verkaufen - Eines der größten deutschen Unternehmen in diesem Markt

Köln (ots) - Corpus Sireo, die Immobilienfirma im Mehrheitsbesitz der Sparkasse Köln-Bonn, soll verkauft werden. Ein Sprecher der Sparkasse sagte dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Montag-Ausgabe), die Eigentümer hätten sich dazu entschieden, angesichts der guten Marktlage den Verkaufsprozess für das profitable Unternehmen zu starten. Seit rund drei Wochen ist die Investmentbank Lazard auf der Suche nach Interessenten. Die Resonanz sei sehr groß, so der Sprecher. Sowohl die Firma als auch deren eigener Wohnimmobilienbesitz sollen verkauft werden. Das Unternehmen mit 560 Mitarbeitern gehört zur Hälfte dem Kölner Institut, ein Viertel ist jeweils im Besitz der Düsseldorfer und der Frankfurter Sparkasse. Mit einem betreuten Immobilienvermögen von rund 16,5 Milliarden Euro gehört Corpus Sireo zu den größten deutschen Unternehmen in diesem Markt.

Pressekontakt:

Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 3149

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kölner Stadt-Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren: