Sky Deutschland

PREMIERE WORLD Champions League
Bernd Schuster bestätigt Barça-Interesse an Trainergespann Koeman/Schuster
PREMIERE WORLD ALLSTAR mit Kritik an Ciriaco Sforza in Bayern-Defensive

    München (ots) - Die UEFA Champions League startete am (gestrigen)
Dienstag, 21. November, in die zweite Gruppenphase. PREMIERE WORLD
ALLSTAR Bernd Schuster begleitete den Champions League-Abend als
Experte aus dem KICK-Studio. Der ehemalige Mittelfeldregisseur nahm
auch Stellung zu einer möglichen Ablösung des Trainerns vom FC
Barcelona, Llorenç Serra Ferrer. Der Mallorquiner steht nach dem
Ausscheiden seiner Mannschaft aus der UEFA Champions League und
schwachen Leistungen in der spanischen Liga in der Kritik. Bernd
Schuster spielte von 1980 bis 1988 für den FC Barcelona und ist seit
diesem Jahr für den katalanischen Klub als Berater des Trainerstabes
tätig.
    
    Gegenüber PREMIERE WORLD bestätigte der "blonde Engel" das
Interesse der FC Barcelona an einem Trainer-Gespann Ronald Koeman /
Bernd Schuster: "Das ist eine Idee vom FC Barcelona für die Zukunft,
einem jungen Team eine Chance zu geben." Schuster signalisierte
seinerseits Bereitschaft: "Es wäre eine tolle Geschichte!" Zu
möglichen Konkurrenten um den Trainerposten beim FC Barcelona meinte
der PREMIERE WORLD ALLSTAR: "Italiener möchte man im Moment nicht.
Carlos Menotti steht auf Abruf, auch Louis Fernandez ist im
Gespräch."
    
    Am (heutigen) Mittwoch, 22. November, tritt der FC Bayern in der
UEFA-Champions League-Gruppe C gegen Olympique Lyon (live und im
Zweikanlaton ab 20.15 Uhr auf PREMIERE WORLD) an. Die
Defensivprobleme des FC Bayern München sieht Bernd Schuster in der
Innenverteidigung begründet: "Sforza ist überhaupt kein Spieler für
die zentrale Position in der Viererkette, da er nicht die
Schnelligkeit hat, einen Stürmer abzulaufen. Deshalb spielt er auch
unter seinen Möglichkeiten. Seine Stärken liegen in der Offensive!"
    
    Zu möglichen Verstärkungen meinte der PREMIERE WORLD ALLSTAR:
"Wenn Bayern München die Chance hätte, Frank de Boer zu verpflichten,
könnte ich ihnen dazu nur raten. Er ist ein hervorragender Spieler
und kennt die zentrale Defensivposition aus dem Effeff - das ist
genau das, was der FC Bayern bräuchte."
    
ots Originaltext: PREMIERE WORLD
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Rückfragen:
Arne Reinbold
PREMIERE WORLD
Sport-PR
Tel.: 089/9958-6366
Fax: 089/9958-6369

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: