CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion: Hintze: Österreich fair behandeln - EU sollte sich entschuldigen

Berlin (ots) - Zur Regierungsbildung in Österreich erklärt der europapolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Hintze MdB: Die neue Regierung in Österreich unter Leitung von Bundeskanzler Wolfgang Schüssel hat Anspruch auf eine faire Partnerschaft in der Europäischen Union. Die schrillen Töne aus Lissabon, Brüssel und Berlin sind gegenüber einem engagierten Europäer wie Wolfgang Schüssel und seiner über jeden Zweifel erhabenen ÖVP hochgradig ungerecht. Österreich kann gegenüber Südosteuropa wie im Prozeß der Osterweiterung der EU eine positive Schlüsselrolle spielen. Die EU beraubt sich eigener Chancen, wenn sie sich selbst zum Zuchtmeister Österreichs aufspielt. Für die absolut anhaltslose Androhung von Sanktionen sollten sich die portugiesische Ratspräsidentschaft und die deutsche Bundesregierung entschuldigen. ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: CDU/CSU-Bundestagsfraktion Pressestelle Tel.: (030) 227-52360 Fax: (030) 227-56660 Internet: http://www.cducsu.bundestag.de E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: