Statistisches Bundesamt

Starker Zuwachs im Außenhandel mit Dänemark

        Wiesbaden (ots) - Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, sind
die Ausfuhren von  Deutschland nach Dänemark, das zum 1. Juli die
EU-Ratspräsidentschaft  übernommen hat, von 1996 bis 2001 um 40 %
gestiegen. Während 1996  Waren im Wert von 7,4 Mrd. Euro von
Deutschland nach Dänemark  geliefert wurden, waren es im Jahr 2001
Waren im Wert von 10,3 Mill.  Euro. Auch die Einfuhren aus dem
nördlichen Nachbarland sind in  diesem Zeitraum bedeutend gewachsen:
Sie stiegen von 6,7 Mrd. Euro im  Jahr 1996 auf 9,1 Mrd. Euro im
vergangenen Jahr (+ 37 %).

  Im Jahr 2001 gingen 1,6% Prozent der Gesamtausfuhren Deutschlands   nach Dänemark. Es nimmt damit in der Rangfolge der   Außenhandelspartner Deutschlands bei der Ausfuhr vor Russland und   nach Ungarn Platz 16 ein. Einfuhrseitig (1,7 % der Gesamteinfuhren)   liegt es zwischen Schweden und der Türkei auf Platz 19.

  Die Handelsbilanz wies in diesem Zeitraum aus deutscher Sicht   durchweg einen leichten Ausfuhrüberschuss aus. Er bewegte sich in   einer Spanne von 0,7 Mrd. Euro im Jahr 1997 bis 1,4 Mrd. Euro im Jahr  1998. 2001 lag der Handelsüberschuss bei +1,2 Mrd. Euro.

  Die wichtigsten Ausfuhrgüter nach Dänemark waren im Jahr 2001   Maschinen (1,4 Mrd. Euro), Kraftwagen und Kraftwagenteile (1,1 Mrd.   Euro), Chemische Erzeugnisse (1,0 Mrd. Euro) sowie Erzeugnisse des   Ernährungsgewerbes (0,8 Mrd. Euro). Diese Produktgruppen machen 43,7 % der deutschen Gesamtausfuhren nach Dänemark aus. Von Dänemark nach  Deutschland gingen im gleichen Jahr insbesondere Erzeugnisse des  Ernährungsgewerbes (1,4 Mrd. Euro), Geräte der Elektrizitätserzeugung  und -verteilung (0,8 Mrd. Euro), Maschinen und Chemische Erzeugnisse  (jeweils 0,7 Mrd. Euro. Der Anteil dieser Waren an den deutschen  Gesamteinfuhren aus Dänemark lag bei 39,2 %.

                      Der deutsche Außenhandel mit Dänemark                        


                                                        Aus-                 Veränderung        
Berichts-    Einfuhr      Ausfuhr      fuhr-                 gegenüber        
  zeit-                 Mill Euro            über-                Vorjahr in %      
  raum                                              schuss        Einfuhr        Ausfuhr


  1996            6 667         7 406         + 739          + 2,0         + 0,8  
  1997            7 492         8 192         + 700         + 12,4        + 10,6  
  1998            7 096         8 469      + 1 373          - 5,3         + 3,4  
  1999            7 443         8 758      + 1 315          + 4,9         + 3,4  
  2000            8 881         9 606         + 725         + 19,3         + 9,7  
  2001            9 108        10 344      + 1 236          + 2,6         + 7,7  

Weitere Auskünfte erteilt: Konrad Schemer, Telefon: (0611) 75-3390, E-Mail: konrad.schemer@destatis.de


ots-Originaltext
Statistisches Bundesamt

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:

Statistisches Bundesamt
Pressestelle
Telefon:(0611) 75-3444
Email:presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: