kabel eins

"Abenteuer Leben" mit Christian Mürau am Samstag, 18. August 2001, um 18:05 Uhr bei Kabel 1 mit diesen Themen:

München (ots) - Ein Koloss auf Rädern Bundesstraßen werden gesperrt, Hochspannungsleitungen abgeschaltet Verkehrsschilder demontiert und Bahnübergänge zerlegt - ein 74-Meter-Koloss rollt durch Deutschland: Achtung, Schwertransport! Eine Industrieanlage von gigantischen Ausmaßen soll von Niederbayern nach Malaysia transportiert werden. Das schwierigste Teilstück dabei: der Weg vom Werksgelände zur Einschiffung im Passauer Donau-Hafen. "Abenteuer Leben" begleitet den Transport auf seiner Fahrt durch Südbayern. 180 Kilometer müssen im Schneckentempo bewältigt werden - 1.100 PS sind notwendig, um die 221-Tonnen-Last in Bewegung zu setzen. Das Gewicht verteilt sich auf 25 Achsen und 166 Räder, der Gesamtwert beträgt mehr als sieben Millionen Mark. Rollende Schutzschilde Seine Kunden sind die wichtigsten Männer der Welt: Wirtschaftsbosse, Staatsmänner, Könige. Sie stehen im Zentrum der Macht. Und sie sind potenzielle Ziele. Sie brauchen Schutz. Dr. Michael Hruska bietet ihnen diesen Schutz. Seit über 10 Jahren verantwortet er die BMW-Sicherheitsfahrzeuge - gepanzerte Limousinen mit teuren Extras: Panzerglas, Notausstiege, zusätzliche Stahlplatten. Unter der Hülle steckt die beste Sicherheitstechnik, die für Geld zu haben ist. Sonst eher im Hintergrund tätig, zeigt Dr. Michael Hruska bei "Abenteuer Leben" die Spezialausstattung seiner exklusiven Autos. Härtetest für die Protection Cars: Mit Sprengstoff, Maschinenpistole und einer 44er Magnum werden die Fahrzeuge auf Herz und Nieren geprüft, denn sie sind rollende Schutzschilde. Geburt eines Luxusliners Die "Superstar Virgo" - so lang wie zwei Fußballfelder und breiter als eine Autobahn - ein Kreuzfahrtriese. Sein Wert: mehr als eine halbe Milliarde Mark. Der Bau eines solchen Luxusliners erfordert eine perfekt organisierte Logistik. Mehr als 10.000 Menschen haben 16 Monate lang daran gearbeitet - rund um die Uhr. 1.000 Passagierkabinen, sechs Restaurants, ein Hubschrauberlandeplatz, Casinos und Schönheitssalons - dem Reisenden soll es an nichts fehlen. "Abenteuer Leben" ist bei der Entstehung des Giganten in der Meyer-Werft im emsländischen Papenburg - einer der modernsten Werften der Welt - dabei und begleitet die Superstar Virgo auf ihren Weg zum Meer. Ein riskantes Vorhaben: das 75.000-Tonnen-Schiff hat bei der Überführung über die Ems nur wenige Zentimeter Wasser unter dem Kiel. Brücken und Schleusen gefährden die Fahrt zusätzlich. Millimeterarbeit für Werftkapitän Friedhelm Husemeyer, der den Kreuzfahrt-Giganten durch das Nadelöhr zieht. Ein Wettlauf gegen die Zeit: Nach nur zweieinhalb Stunden reicht der Wasserstand der Ems bereits nicht mehr aus. ots Originaltext: Kabel 1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen: Kabel 1, Julia Abach Kabel 1 text, S. 328 Tel: 089/ 9507-2244 http://www.Kabel1.de Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: