Statistisches Bundesamt

StBA: Durstlöscher Melonen

Wiesbaden (ots) - Melonen sind in den warmen Sommermonaten auch in Deutschland besonders beliebte Früchte geworden. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, wurden im Jahr 2000 246 000 Tonnen Melonen im Wert von 219,4 Mill. DM nach Deutschland eingeführt, seit 1991 (mit 183 000 Tonnen bzw. 167,2 Mill. DM) eine Mengensteigerung um 34 %. Hiervon waren rund die Hälfte (111,7 Mill. DM) Wassermelonen, die mit 25 Kilokalorien je 100 Gramm einen deutlich geringeren Kaloriengehalt als zum Beispiel Honigmelonen (53 Kilokalorien je 100 Gramm) aufweisen. Hauptlieferant von Melonen war Spanien mit einem Anteil von 68 % (149,5 Mill. DM) an den deutschen Gesamteinfuhren im Jahr 2000. Weitere wichtige Ursprungsländer für die erfrischenden und mineralstoffreichen Früchte waren Italien (7 %), Brasilien (6 %) und Costa Rica (5 %). Weitere Auskünfte erteilt: Andreas Kuhn Telefon: (0611) 75-2993 E-Mail: andreas.kuhn@statistik-bund.de ots Originaltext: Statistisches Bundesamt Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an obigen Ansprechpartner oder an: Statistisches Bundesamt Pressestelle Telefon: (0611) 75-3444 Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: