Rheinische Post

Rheinische Post: Bayer 04 holt Eishockey-Manager Rotthaus

Düsseldorf (ots) - Die Führungsriege des Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen bekommt Zuwachs: Jochen Rotthaus (49), noch als Geschäftsführer bei der Düsseldorfer EG in der Deutschen Eishockey Liga angestellt, soll nach Informationen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Montagausgabe) in den kommenden Wochen einen Vertrag beim derzeitigen Vierten der Fußball-Bundesliga unterschreiben. Er sei nicht als Nachfolger von Michael Schade, dem ersten Mann in der Leverkusener Geschäftsführung, eingeplant, sondern bekomme einen anderen Zuständigkeitsbereich, hieß es. Für Rotthaus ist der Wechsel nach Leverkusen eine Rückkehr in den Profi-Fußball. Er war von 2006 bis 2014 Geschäftsführer der TSG 1899 Hoffenheim, wo er maßgeblich am Auf- und Ausbau einer professionellen Klub-Struktur beteiligt war.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: