PHOENIX

phoenix-Runde: Ebola - Eine Seuche außer Kontrolle? - Mittwoch, 17. September 2014, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Die Ebola-Epidemie in Westafrika ist außer Kontrolle geraten. Gesundheitssysteme brechen zusammen, Staaten wie Liberia befürchten den Kollaps, die Wirtschaft ist in fast allen betroffenen Ländern gelähmt. Erkrankte sterben auf den Straßen vor überfüllten Krankenhäusern, können weder medizinisch noch mit Lebensmitteln versorgt werden. Die Menschen haben Angst. Hilfe wird dringend benötigt. Die USA schicken 3000 Soldaten zum Aufbau von Krankenstationen. Wieso kommt die Hilfe so spät? Welche Auswirkung hat eine weitere Verzögerung von Hilfsmaßnahmen? Wie kann eine Epidemie dieses Ausmaßes künftig vermieden werden?

Pinar Atalay diskutiert in der PHOENIX Runde

mit

   Judith Vorrath
   (Stiftung Wissenschaft und Politik) 
   Jonas Schmidt-Chanasit
   (Virologe am Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin) 
   Gisela Schneider
   (Direktorin Deutsches Institut für Ärztliche Mission) 
   Aissatou Balde
   (Guinea-Solitaire Organisation 

Erneute Austrahlung um 00.00 Uhr

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: