Rheinische Post

Rheinische Post: FDP-General attackiert CSU wegen Gesundheitsprämie und mahnt Koalitionstreue an

Düsseldorf (ots) - Im Streit um die Gesundheitsreform verschärft die FDP die Angriffe auf den Koalitionspartner CSU. "Die CSU muss erkennen, dass sie als Mitglied der Koalition im Bund gesamtdeutsche Interessen wahrnehmen muss", sagte Lindner der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagsausgabe). Die CSU vertrete mit ihren Entscheidungen zu Agrarförderung, Solarenergie und Hotelsteuer überwiegend regionale Interessen, kritisierte der FDP-Politiker. "Jetzt leistet sie Widerstand gegen die Pläne von Verteidigungsminister zu Guttenberg, weil er die Rüstungsindustrie und Bundeswehrstandorte in Bayern hinterfragt. Philipp Rösler gerät ins Visier, weil die CSU offenbar die bayerischen Privilegien im Gesundheitsfonds verteidigen will."

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303



Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: