Rheinische Post

Rheinische Post: SPD will Wahlrecht noch vor 2009 ändern
Überhangmandate sollen wegfallen

    Düsseldorf (ots) - Die SPD will das deutsche Wahlrecht noch vor der Bundestagswahl 2009 ändern.  "Wir werden im Herbst konkrete Vorschläge unterbreiten, wie wir das Wahlsystem so ändern können, dass Überhangmandate nicht mehr entstehen", sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, Thomas Oppermann, der Rheinischen Post (Samstagausgabe). Das Bundesverfassungsgericht hatte im Juli das Verfahren zur Sitzverteilung bei Bundestagswahlen für teilweise verfassungswidrig erklärt und dem Gesetzgeber auferlegt, das Wahlsystem bis 2013 zu ändern. Wie die Reform konkret aussehen könnte, ist noch unklar. Die SPD holt sich derzeit juristischen Rat, unter anderem beim ehemaligen Vize-Verfassungsgerichtspräsidenten Ernst Gottfried Mahrenholz.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2304

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: