ARD Radio & TV

ARD-Pressemitteilung: Verhandlungen um Fußball-WM-Rechte nicht gescheitert
ARD und ZDF weisen Bericht zurück

Köln (ots) - Der ARD-Vorsitzende Fritz Pleitgen und ZDF-Intendant Dieter Stolte haben dementiert, dass die Verhandlungen mit der KirchGruppe um den Erwerb der Übertragungsrechte für die Fußball-WM 2002 und 2006 gescheitert seien. Das Gespräch mit dem Rechteinhaber werde fortgesetzt. ots Originaltext: ARD Radio & TV Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen: ARD-Sprecher Rüdiger Oppers, Tel. 0221 / 220-1867 Original-Content von: ARD Radio & TV, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: