Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA produziert 17-millionstes Fahrzeug

SKODA produziert 17-millionstes Fahrzeug
SKODA produziert 17-millionstes Fahrzeug: Das Jubiläumsauto - ein SKODA Rapid Spaceback in ,Corrida-Rot' - rollte heute im SKODA Stammwerk Mladá Boleslav vom Band. Das Fahrzeug geht an einen Kunden in Deutschland. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist... mehr

Mladá Boleslav (ots) -

   - Jubiläumsauto ist ein SKODA Rapid Spaceback
   - Wachstum: SKODA Auslieferungen seit 1991 bis heute versechsfacht
   - Modelloffensive: SKODA Produktpalette umfassend erneuert und 
     ausgebaut
   - Ausblick: Neuer SKODA Superb startet ab Mitte 2015 eine neue Ära 

SKODA hat das 17-millionste Fahrzeug produziert. Das Jubiläumsauto - ein SKODA Rapid Spaceback in 'Corrida-Rot' - rollte heute im SKODA Stammwerk Mladá Boleslav vom Band. Das Fahrzeug geht an einen Kunden in Deutschland. Das aktuelle Produktionsjubiläum unterstreicht die erfolgreiche Wachstumsstrategie des tschechischen Autoherstellers. 2014 produzierte und verkaufte SKODA erstmals in seiner fast 120-jährigen Unternehmensgeschichte mehr als 1 Million Fahrzeuge in einem Kalenderjahr. In den kommenden Jahren will SKODA auf mindestens 1,5 Millionen Auslieferungen pro Jahr wachsen.

"SKODA ist hervorragend unterwegs", sagt der SKODA Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. h.c. Winfried Vahland. "17 Millionen produzierte Fahrzeuge seit 1905 zeigen die Kraft und den nachhaltigen Erfolg der Marke. Allein seit 1991 und dem Einstieg von Volkswagen hat SKODA über 12 Millionen Fahrzeuge gebaut. Wir sind endgültig in der 'Champions League' der internationalen Volumenhersteller etabliert. Mit neuen Modellen wird SKODA in den nächsten Jahren weiter wachsen", so Vahland.

SKODA ist eines der ältesten produzierenden Fahrzeugunternehmen der Welt. Die Automobilproduktion des Unternehmens startete im Jahr 1905: In jenem Jahr bauten die SKODA Gründerväter Laurin und Klement in Mladá Boleslav ihr erstes Automobil, eine Voiturette A. Seitdem produzierte das Unternehmen 17 Millionen Fahrzeuge in seinen tschechischen und internationalen Werken.

Insbesondere seit dem Einstieg des Volkswagen Konzerns im Jahr 1991 legte SKODA eine atemberaubende Entwicklung hin. Eindrucksvoll gelang der rasante Wiederaufstieg zu einem international erfolgreichen Anbieter mit aktuell sieben Modellreihen und über 40 Modellvarianten. Im Jahr 2014 erreichte SKODA zum ersten Mal in seiner Unternehmensgeschichte die magische Grenze von 1 Million produzierten und verkauften Fahrzeugen. Die weltweiten Auslieferungen stiegen 2014 auf den neuen Rekordwert von 1,04 Million ausgelieferten Fahrzeugen.

"Wir ruhen uns nicht aus und machen weiter Tempo", sagt Prof. Vahland. In den kommenden Jahren will das Unternehmen seine jährlichen Auslieferungen auf mindestens 1,5 Millionen Einheiten steigern. Treiber der Wachstumsstrategie ist die größte SKODA Modelloffensive aller Zeiten. Seit 2011 wurde die Fahrzeugpalette der Marke umfassend erneuert und in wesentlichen Segmenten ausgebaut. Jüngster Streich ist der neue SKODA Fabia, der seit wenigen Monaten neue Maßstäbe in der Kleinwagenklasse setzt. Bereits Mitte Februar wird SKODA erstmals den neuen SKODA Superb vorstellen. Das komplett neu entwickelte SKODA Flaggschiff markiert für die Marke eine neue Ära und wird der beste SKODA aller Zeiten. Die Markteinführung beginnt im Juni dieses Jahres.

Bei seiner Wachstumsstrategie setzt der Hersteller neben Europa auch auf die internationalen Wachstumsmärkte. Vor allem dem chinesischen Markt kommt dabei eine Schlüsselrolle zu. 2014 war China mit einem Anteil von 27 Prozent an den SKODA Gesamtverkäufen erneut stärkster SKODA Einzelmarkt.

Die internationale Ausrichtung des Unternehmens zeigt sich nicht zuletzt in dem weltweit ausgerichteten und in den letzten Jahren konsequent erweiterten Produktionsverbund. Derzeit werden SKODA Fahrzeuge an insgesamt 13 Fertigungsstätten in den Ländern Tschechien, China, Russland, Indien, Slowakei, Kasachstan und in der Ukraine gefertigt. In den nächsten Jahren will der tschechische Autohersteller seine Produktionskapazitäten weiter ausbauen.

Ausgewählte Meilensteine der Produktion von SKODA AUTO:

   - 30. Januar 2015: 17 Millionen SKODA Fahrzeuge seit 1905
   - 10. Dezember 2014: SKODA fertigt das einmillionste Fahrzeug im 
     Jahr 2014 und erreicht damit erstmals die Produktions-Million in
     einem Jahr
   - 19. März 2014: 11 Millionen SKODA Fahrzeuge im Werk Mladá 
     Boleslav
   - 9. Juli 2013: 1 Million SKODA Fahrzeuge in China seit 2007
   - 5. Februar 2013: 15 Millionen SKODA Fahrzeuge seit 1905
   - 30. Januar 2012: 14 Millionen SKODA Fahrzeuge seit 1905
   - 12. Oktober 2011: 10 Millionen SKODA Fahrzeuge im Werk Mladá 
     Boleslav
   - 8. April 2009: 12 Millionen SKODA Fahrzeuge seit 1905
   - 13. Juli 2006: 10 Millionen SKODA Fahrzeuge seit 1905
   - 1991: 5 Millionen SKODA Fahrzeuge seit 1905 

Pressekontakt:

Karel Müller
Neue Medien
Telefon: +49 6150 133 115
E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: