CinemaxX Holdings GmbH

Zweimalig im CinemaxX: "Bros Before Hos"
Die Bad-Taste-Comedy von den Machern von "New Kids Turbo" am 15. und 16. Januar auf der Leinwand erleben

Hamburg (ots) - Geschmacklos, derbe und verdammt lustig - das sind die Zutaten für die durchgeknallte Parodie auf alle weichgespülten romantischen Komödien: "Bros Before Hos"! Getreu dem Motto "Mehr als Kino" bringt CinemaxX die abgefahrene Bad-Taste-Comedy mit Kultpotential am 15. und 16. Januar auf die große Kinoleinwand: Der perfekte Start ins neue Jahr für alle Fans von Humor á la "New Kids Turbo" und "New Kids Nitro"!

Wie schon "New Kids Turbo", der in Deutschland 470.000 Zuschauer ins Kino lockte, ist auch "Bros Before Hos" ein Gemeinschaftsprojekt der holländischen Comedy-Genies Steffen Haars und Flip van der Kuil. Diesmal nehmen sie sich die klassische Romantic Comedy vor, garnieren sie mit Drogen, diversen Körperflüssigkeiten und gehörig nackten Tatsachen. Das Ergebnis: ein weiterer Film für die New Kids-Fangemeinde mit Kultpotential, diesmal in Form einer Bromance!

Ein Film über Bro-Code, Freundschaft & Co.

Zwei Stiefbrüder, die ungleicher nicht sein könnten: Max, der knuffige Kiffer - weiche Schale, weicher Kern - jobbt in der Videothek nebenan und dämmert zugedröhnt der Pleite entgegen. Jules, ganz geschmeidig, liebt sich selber über alles und legt auf der Arbeit am liebsten Praktikantinnen flach. Bis Anna auftritt: die schärfste Braut, die Max je gesehen hat, und ausgerechnet die wirft sich Jules dem Poser an den Hals. Von wegen Bros Before Hos: Max steht eine Zeit schwerster Demütigungen bevor...

Tickets für die Special-Screenings am 15. und 16. Januar gibt es an den Kinokassen in den teilnehmenden CinemaxX Kinos, den dortigen Ticketautomaten, auf www.cinemaxx.de oder per Smartphone-Apps, welche unter www.cinemaxx.de/app kostenlos heruntergeladen werden können.

Teilnehmende CinemaxX Kinos sind:

CinemaxX Augsburg, Berlin, Bielefeld, Bremen, Dresden, Essen, Freiburg, Göttingen, Halle, Hamburg-Dammtor, Hamburg-Harburg, Hannover, Heilbronn, Kiel, Krefeld, Magdeburg, München, Mülheim, Oldenburg, Offenbach, Regensburg, Stuttgart an der Liederhalle, Sindelfingen, Trier, Wolfsburg, Wuppertal und das CinemaxX Würzburg.

Pressekontakt:


CinemaxX Holdings GmbH
Ingrid Breul
Tel: 040 45 06 8 181
Mail: presse@cinemaxx.com

Original-Content von: CinemaxX Holdings GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CinemaxX Holdings GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: