Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Griechischer Botschafter in Berlin: Hunderte von Hassmails seit Parlamentswahl
EU-Parlamentschef Schulz warnt vor "Kollaps" in Hellas

Berlin (ots) - Seit der Parlamentswahl in Hellas Ende Januar sind nach den Worten des Athener Botschafters in Berlin, Panos Kalogeropoulos, hunderte von gegen Griechenland gerichteten Hassmails bei der Botschaft eingegangen. Eine Mail habe auch eine direkt gegen ihn gerichtete Drohung enthalten, sagte Kalogeropoulos dem "Tagesspiegel" (Dienstagausgabe).

Unterdessen sagte EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) der Zeitung, Griechenland müsse jetzt unverzüglich die mit den Partnern in der Euro-Gruppe getroffenen Vereinbarungen umsetzen und substanzielle Reformvorschläge auf den Tisch legen, "um den drohenden Kollaps" abzuwenden. "Zusätzlich sollte alles vermieden werden, was ausländische Investitionen erschwert oder bereits geplante Vorhaben blockiert", sagte Schulz weiter.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 
Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: