Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Johannes Vogel, Chef der Jungen Liberalen: Würde des Menschen zu wahren ist wahrscheinlich unmöglich

    Berlin (ots) - Berlin - Der Chef der Jungen Liberalen (Julis) und arbeitsmarktpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Johannes Vogel, hat vor einer schnellen Entscheidung, Körperscanner einzuführen, gewarnt. Vogel sagte dem "Tagesspiegel" (Montagausgabe): "Ein Vorgehen nach dem Motto 'erst eine Grundsatzentscheidung treffen und die Einwände dann passend machen' wäre unverantwortlich. Wie ein Scanner funktionieren soll, ohne Gesundheit, Intimsphäre und Würde der Passagiere zu tangieren, bleibt rätselhaft, wahrscheinlich ist es unmöglich. Solange das so ist, kann es nur ein klares 'Nein' zum Einsatz der Geräte geben!"

    Bei Nennung der Quelle stehen Ihnen die Zitate zur freien Verfügung. Nachfragen bitte unter: s.u.

    Herzlichen Dank und Gruß Armin Lehmann

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-308
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: