Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Rente: Wissenschaftler Bert Rürup warnt vor Systemveränderung

    Berlin (ots) - Berlin - Der Rentenexperte Bert Rürup hat die Bundesregierung vor einem Eingriff in das Rentensystem gewarnt, der zu einem Ausschluss von Rentenkürzungen führt. "Wer das macht", sagte Rürup dem Berliner "Tagesspiegel" (Mittwochausgabe), "der stellt das Herzstück der deutschen Rentenversicherung zur Disposition." Der Bezug von Rentenhöhe und Lohnhöhe im Rentensystem dürfe nicht generell außer Kraft gesetzt werden, sagte Rürup, der bis vor wenigen Monaten Vorsitzender der Fünf Weisen war. Einen einmaligen Eingriff der Politik in die Rentenformel, um die Auswirkungen der Wirtschaftskrise für die Rentner zu dämpfen, hält Rürup für "mit Bauchgrimmen hinnehmbar". Rürup ist derzeit Ökonom beim Finanzdienstleister AWD.

    Bei Rückfragen: Der Tagesspiegel Politikredaktion Tel.: 030/26009389

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-308
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: