Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Künast kritisiert Konsumgutscheine: SPD will unterm Weihnachtsbaum Geld verbrennen

    Berlin (ots) - Die Grünen haben den Vorschlag führender SPD-Politiker zur Ausgabe von Konsumgutscheinen als "Irrsinns-Idee" kritisiert. "Das wirkt so, als würde man unter dem Weihnachtsbaum ein Strohfeuer anzünden - da brennt das Geld weg und der Weihnachtsbaum gleich mit", sagte Fraktionschefin Renate Künast dem in Berlin erscheinenden Tagesspiegel (Ausgabe vom Donnerstag). Das viele Milliarden Euro teure Vorhaben werde ohne Wirkung verpuffen und der jungen Generation neue Schulden aufhalsen. SPD-Chef Franz Müntefering und SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier müssten "diesen Unsinn schnell beenden", forderte die Grünen-Politikerin.

    Der Text ist frei bei Nennung der Quelle "Tagesspiegel".

    Fragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Politikredaktion, Tel. 030-26009-389

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-308
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: