Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: IG Metall-Chef distanziert sich von der Linkspartei

    Berlin (ots) - Die IG Metall geht auf Distanz zur Linkspartei. Gewerkschaftschef Berthold Huber schreibt in einem Brief an die Parteispitze "die IG Metall verwahrt sich gegen jede offene oder klammheimliche Vereinnahmung durch die Partei Die Linke". Ferner "brauchen wir keine Ratschläge, wie wir unserer Politik anzulegen haben", schreibt Huber an die Parteivorsitzenden Lothar Bisky und Oskar Lafontaine. In dem Schreiben vom 18. Juni, aus dem der Tagesspiegel zitiert, weist er die "Vorstellungen mancher Linker" zurück, die "in Aufständen und Permanentdemonstrationen die richtige Strategie für die Gewerkschaften sehen. Die Zukunft der Gewerkschaften liegt in den Betrieben und nicht in erste Linie auf der Straße", schreibt der IG Metall-Vorsitzender weiter.

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-308
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: