ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Freitag, den 5. April 2002

    München (ots) -
    
    "SAM" - das Mittagsmagazin
    täglich um 13.00 Uhr
    Moderation: Silvia Laubenbacher
    Themen u.a.:
    
    * Heli Cops Teil 2
    
    Ein weiterer Arbeitstag für die Heli Cops des Bundesgrenzschutzes.
Noteinsatz: Ein Zug ist ungebremst in ein Auto gerast - zwei Menschen
sind ums Leben gekommen. Vom Hubschrauber aus macht die
Luftbildfotografin Cindy Klich Nahaufnahmen vom Unglücksort. Ihre
Bilder dienen der Katastrophenaufklärung. Dem Tod direkt ins Auge zu
sehen, das ist kein Job für Zartbesaitete.
    
    * Bauchdecke geplatzt
    
    Rainer Thielert hat so starkes Übergewicht, dass seine Bauchdecke
bricht. Er wiegt 233 Kilo. Bevor er operiert werden kann, muss der
junge Mann kräftig abspecken. Nun liegt er in der Charité-Klinik in
Berlin, der rettende Eingriff steht kurz bevor. "SAM" sprach mit dem
Patienten und dessen Arzt.
    
    http://www.prosieben.de/wissen/sam/, Videotext Seite 390
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
    Kathrin.Suda@ProSieben.de
    
    "taff." - das erste Boulevard-Magazin am Abend
    täglich um 17.00 Uhr
    Moderation: Miriam Pielhau und Dominik Bachmair
    Themen u.a.:
    
    * "Mission: Germany - Agenten für 30 Tage"
    
    Am 27. April 2002 startet "Mission: Germany" (täglich um 18.00 Uhr
auf ProSieben). 30 Tage lang müssen drei Kandidaten, eine Frau und
zwei Männer,  Deutschland durchqueren und dabei möglichst unerkannt
bleiben. Bis zu 150.000 Euro können sie gewinnen. Zuerst aber gilt
es, die Vorauswahl zu überstehen - nur die Besten genügen den harten
Kriterien. "taff." besuchte die Bewerber im Überlebenscamp bei
Survivaltrainer Rüdiger Nehberg und war bei der Verkündung der
endgültigen Kandidaten dabei.
    
    * Raab on Ice
    
    Olympiasiegerin Claudia Pechstein fordert den "TV total"-Moderator
heraus - alles über das Eisschnelllauf-Duell des Jahres, das Ergebnis
des sportlichen Highlights und die große After-Show-Party. Wie wird
sich Stefan Raab diesmal schlagen?
    
    * Britney als Fußball-Queen
    
    Fußball ist nichts für Frauen? Im neuen "Pepsi"-Spot widerlegt
Pop-Prinzessin Britney Spears dieses Vorurteil. Pünktlich zur WM
stellt die Sängerin ihr sportliches Geschick unter Beweis. Ob
Kopfball oder Fallrückzieher - Superstars wie David Beckham und
Ronaldo würden vor Neid erblassen.
    
    http://www.prosieben.de/wissen/taff/, Videotext Seite 385
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
    Kathrin.Suda@ProSieben.de
    
    "Galileo" - das Wissensmagazin
    täglich um 19.30 Uhr
    Moderation: Aiman Abdallah
    Themen u.a.:
    
    * Personenschützerin in der Ausbildung
    
    Bodyguards müssen ihr eigenes Leben riskieren, um das ihres
Schützlings zu retten. Nur wenige Frauen sind bereit, diesen Beruf zu
ergreifen. Aber gerade sie werden für viele Aufträge dringend
gebraucht. Petra Falk wird an einer privaten Schule zur
Personenschützerin ausgebildet. Drei Monate lang lernt die
30-Jährige, wie sie im Ernstfall reagieren muss. Dazu werden echte
Attentate im Detail nachgestellt. Ein wesentlicher Teil des Trainings
ist der Umgang mit der Waffe: Bei einem lebensbedrohlichen Angriff
muss der Attentäter mit zielsicheren Schüssen niedergestreckt werden.
"Galileo" hat die jungen Frau während ihrer Ausbildung begleitet.
    
    * Neue Therapie gegen Schnarchen
    
    23 Millionen Deutsche schnarchen ab und zu, drei Millionen jede
Nacht. Bei den Lebenspartnern löst die nächtliche Ruhestörung eine
regelrechte Massenflucht aus: In 800 000 deutschen Haushalten gibt es
getrennte Schlafzimmer. Jetzt soll eine neue Therapie mit Radiowellen
den Schnarchern und damit auch ihren Leidensgenossen helfen.
"Galileo" zeigt, wie's geht.
    
    * Wie verständigen sich Ameisen?
    
    Ameisen können kaum sehen. Statt dessen kommunizieren sie über
Gerüche. Durch eine feine Düse im Hinterleib sprühen sie ihre
chemischen Botschaften - ein ABC der Düfte. Damit erteilen sie
Befehle, übermitteln Entdeckungen und markieren ihre Wege. Mit
winzigen Öffnungen in ihren Fühlern entschlüsseln Ameisen die
Nachrichten ihrer Artgenossen und finden heraus, was zu tun ist:
Beute suchen, nach links gehen, still stehen.
    
    http://www.prosieben.de/wissen/galileo/, Videotext Seite 395
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
    Kathrin.Suda@ProSieben.de
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: