ProSieben

ProSieben-Reporter auf US-Flugzeugträger im persischen Golf

    München (ots) - Jens Niehuss begleitet in dieser Woche als erster
deutscher Journalist einen amerikanischen Flugzeugträger im
derzeitigen Krisengebiet - zu sehen ab Freitag, 16. November 2001, in
"s.a.m." und "taff." auf ProSieben
    
    Der ProSieben-Reporter Jens Niehuss befindet sich seit Anfang der
Woche mit seinem Kameramann an Bord der "U.S.S. Roosevelt". Dort hat
er als erster deutscher Reporter die Möglichkeit,  das Leben der
Besatzung (im Schnitt 21 Jahre alt) zu filmen und der Öffentlichkeit
einen Einblick in alle Bereiche eines Flugzeugträgers im aktuellen
Einsatzgebiet Nahost zu geben.
      
    Jens Niehuss unterliegt bei seiner Arbeit keinerlei
Einschränkungen. Er kann sich frei auf dem Flugzeugträger bewegen und
hat auch Zutritt in den "Combat Control-Room", der Zentrale zur
Steuerung der gesamten Einsätze. Außerdem spricht der Reporter mit
den Bomberpiloten, Kapitänen und Admirälen über ihren gefährlichen
Job und begleitet die Einsatzkräfte bei der Waffen- bzw.
Raketenmontage.
    
    Der 43-Jährige arbeitet schon seit über 20 Jahren als Journalist
u.a. für ARD, BR, SAT.1, RTL und Vox und sammelte Erfahrung in
Krisenregionen auf der ganzen Welt. Es ist bereits sein vierter
Einsatz auf einem Flugzeugträger. Seit fünf Jahren produziert Jens
Niehuss mit seiner eigenen Produktionsfirma Dokumentationen für
ProSieben.
    
    Das Leben auf einem Flugzeugträger im persischen Golf - zu sehen
ab Freitag, 16. November 2001, bei "s.a.m." (13.00 Uhr) und "taff."
(17.00 Uhr) / Außerdem in einer ausführlichen Dokumentation am 21.
November 2001 um 23.15 Uhr in der "ProSieben Reportage".
    
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Bei Fragen:

ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Kontakt: Stefan Scheuring
Tel. 089/9507-1178, Fax -1190
stefan.scheuring@ProSieben.de
Fotoredaktion: Arzu Yurdakul
Tel. 089/9507-1161, Fax -1172
arzu.yurdakul@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: