ProSieben

Sonya Kraus und "Bully" verletzt im Krankenhaus!

München (ots) - Die ProSieben-Moderatorin und der Comedian sind Gaststars in der zehnten Folge "Unverhofft ..." aus der ProSieben-Serie "Klinikum Berlin Mitte - Leben in Bereitschaft" - am Dienstag, den 22. Mai 2001, um 21.15 Uhr Inhalt: Auf dem Weg zur Arbeit fährt Dr. Marcel Plenzdorff (Dirk Martens) eine Fußgängerin an. Obwohl sich die junge Kolumbianerin weigert, nimmt er sie mit in das Klinikum und versorgt ihren verstauchten Knöchel. Kurz darauf bricht das Mädchen zusammen und stirbt. Plenzdorff gerät in Erklärungsnot und selbst in Lebensgefahr ... Dr. Claudia Jungblut (Anke Sevenich) erfährt, dass sie Brustkrebs hat. Ihr Arzt rät zur sofortigen Operation, doch Jungblut weigert sich - aus Angst vor der OP. Dr. Julia Ritter (Denise Virieux) versucht zu trösten, und bietet ihrer Kollegin an, eine Gewebeprobe zu entnehmen ... Schwester Yvonne (Dorkas Kiefer) hat ihren Urlaub in Teheran abgebrochen: Sie ist von ihrem Freund Karim Busch enttäuscht, der kaum Zeit für sie hatte und wieder streng nach seinem islamischen Glauben lebt ... Kurz darauf herrscht Party-Stimmung in der Notaufnahme: Der Neffe von Oberschwester Ayfer Sükür (Sükriye Dönmez) soll beschnitten werden ... Gaststars: Sonya Kraus - die attraktive ProSieben-Moderatorin kommt mit einer Wunde an der Hand in das Klinikum Berlin Mitte und wird von Dr. Jens Leyendecker (Francis Fulton-Smith) behandelt. Sie setzt alles daran, ihn näher kennen zu lernen ... Michael Herbig ("Bully") verletzt sich während der Dreharbeiten zur "bullyparade". Er muss im Klinikum Berlin Mitte verarztet werden. Herbig bleibt nicht mal mehr Zeit, sein "Spucki"-Kostüm auszuziehen ... Foto von Sonya Kraus und Francis Fulton-Smith über OBS. ots Originaltext: ProSieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen: ProSieben Television GmbH Kommunikation/PR Kontakt: Petra Werner Tel. 089/9507-1169, Fax -1194 petra.werner@ProSieben.de Fotoredaktion: Arzu Yurdakul Tel. 089/9507-1161, Fax -1172 arzu.yurdakul@ProSieben.de Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: