ProSieben

Alles neu bei "taff."

München (ots) - Ab 19. März 2001 wird das ProSieben-Boulevard-Magazin auf eine Stunde verlängert. Neben neuen Inhalten gibt es auch mit dem Moderatoren-Duo Anna Bosch und Stefan Pinnow zwei neue Gesichter. Seit dem Relaunch im April 1999 gehört "taff." zu den beliebtesten Boulevard-Magazinen im deutschen Fernsehen. Aktuelles, Klatsch und Tratsch aus der Welt der Promis, die "Frage des Tages", "Kino-News" und eine Live-Schaltung zu den "ProSieben Nachrichten" sowie die Doppelmoderation von Britta Sander und Steven Gätjen sind das Erfolgsrezept. In den vergangenen sechs Monaten (1. September 2000 bis 28. Februar 2001) erreichte "taff." durchschnittlich 18,8 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer. Ab 19. März 2001 geht "taff." in die Verlängerung. Montags bis freitags von 17.00 bis 18.00 Uhr dreht sich dann alles eine Stunde lang um die wichtigsten Ereignisse des Tages. Neu sind die Internet-Ecke, in der die besten und angesagtesten Sites im Web vorgestellt werden, im Talk kommen Experten, Promis und Menschen, die etwas zu sagen haben, zu Wort und im virtuellen Quiz hat regelmäßig einer von drei Telefonkandidaten die Chance, 1000 Mark zu gewinnen. Ebenfalls neu bei "taff." sind die Moderatoren: Anna Bosch, zuvor als Reporterin bei dem ProSieben-Magazin "Die Reporter", und Stefan Pinnow, der im Regionalfenster Nord-Rhein-Westfalen die Sat.1-Live-Sendung "17.30" präsentierte. ots Originaltext: ProSieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen: ProSieben Television GmbH Kommunikation/PR Kontakt: Kathrin Suda Tel. 089/9507-1185, Fax -1190 kathrin.suda@ProSieben.de Fotoredaktion: Arzu Yurdakul Tel. 089/9507-1161, Fax 089/9507-1172 arzu.yurdakul@ProSieben.de Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: