ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Montag, den 5. Februar 2001

    München (ots) -
    
    "s.a.m." - die Stunde am Mittag
    täglich um 13.00 Uhr
    Moderation: Silvia Laubenbacher
    Themen u.a.:
    
    * Endlich in Deutschland
    Nazli, das türkische Mädchen mit den Elefantenbeinen, ist in
Deutschland angekommen. Die "s.a.m."-Zuschauer hatten über 100.000
Mark für ihre Operation in einer Spezialklinik gespendet. Am Montag
berichtet "s.a.m." über die Ankunft  der 14-Jährigen im Krankenhaus
und die ersten medizinischen Schritte.
    *  "s.a.m. macht schön"
    Michaela Lindner ist nur scheinbar eine ganz normale Frau. Noch
vor zwei Jahren heiß sie Norbert und war ein gestandener Mann. Heute
ist sie ganz Dame. Nur ihr Outfit würde sie gerne noch aufpolieren
lassen - ein Fall für "s.a.m. macht schön".
    
    http://www.ProSieben.de/sam, Videotext Seite 390
    Andreas Voith, Tel. 089/9507-1167, Fax -1190,
andreas.voith@ProSieben.de
    
    
    "taff." - das erste Boulevardmagazin am Abend
    täglich um 17.00 Uhr
    Moderation: Britta Sander und Steven Gätjen
    Thema u.a.:
    
    * "Rock gegen Rechts"
    "Rock gegen rechte Gewalt" heißt eine Initiative von Udo
Lindenberg und seinen Freunden. Mit ihrer Tour durch ganz Deutschland
stellen sich die Künstler bewusst gegen rechtsextremistische
Tendenzen und Ausländerhass. "taff." spricht am Sonntag, auf dem
Konzert in Dresden, mit Reamonn, den Söhnen Mannheims, Nena und
Knorkator.
    
    http://www.ProSieben.de/taff, Videotext Seite 385
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
kathrin.suda@ProSieben.de
    
    
    
    "Galileo" - das Wissensmagazin
    täglich um 19.30 Uhr
    Moderation: Aiman Abdallah
    Thema u.a.:
    
    * Der Kongressbunker der USA
    Ein atomarer Angriff würde weite Teile des Landes zerstören und
den Großteil der amerikanischen Bevölkerung auslöschen - nicht so die
Kongressabgeordneten. Volksvertreter überlebten in einem riesigen
Bunker im Bundesstaat West-Virginia: 650 Zimmer, 33 Suiten. Der
Standort des Luxusbunkers war über 40 Jahre lang streng geheim. Erst
vor ein paar Jahren flog alles auf. Seitdem steht "die Notunterkunft"
leer.
    
    
    http://www.ProSieben.de/galileo, Videotext Seite 395
    Stefan Scheuring, Tel. 089/9507-1178, Fax -1190,
stefan.scheuring@ProSieben.de
    
    
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: