ProSieben

"taff." erfüllt Herzenswünsche

    München (ots) - Zu Weihnachten 2000 hat sich "taff." etwas ganz
Besonderes ausgedacht: Das ProSieben-Magazin möchte kranken Kindern
eine Freude bereiten. Zusammen mit dem Verein "Herzenswünsche e.V."
überrascht "taff." ab dem 1. Dezember 2000 jeden Freitag bis
Weihnachten ein schwer krankes Kind in Deutschland und erfüllt ihm
seinen größten Wunsch:
    
    Freitag, 1. Dezember 2000:
    Der 14-jährige David leidet unter Mucoviscidose, einer angeborenen
Stoffwechselkrankheit, die unheilbar ist. Sein größter Wunsch ist es,
einmal mit einem Hubschrauber zu fliegen. Gesagt, getan! Nachdem ihn
"taff." an der Schule abgeholt hat, geht's mit dem Heli zur
Zugspitze. Währenddessen kann er dem Piloten natürlich ein Loch in
den Bauch fragen.
    
    Freitag, 8. Dezember 2000:
    Die fünfjährige Chanel hat Knochenkrebs, eine Krebsart, die nur
mit einer Chemotherapie bekämpft werden kann. Chanel möchte einmal im
Leben eine Prinzessin sein - das ist ihr allergrößter Wunsch. Deshalb
fährt "taff." mit Chanel und ihrer Mutter auf ein
"Dornröschenschloss", wo sie erst einmal "königlich" umgestylt wird.
Nach einer Kutschfahrt wird ihr ein fürstliches Mahl serviert, bevor
sie dann in einem Himmelbett von ihrem Prinzen träumen darf.
    
    Freitag, 15. Dezember 2000:
    Der 18 Jahre alte Daniel hat Knochenkrebs. Schon lange träumt er
davon hinter die Kulissen einer Fernsehproduktion schauen zu können.
Mit "taff." darf Daniel einen Tag am Filmset der ProSieben-Serie
"Klinikum Berlin Mitte" verbringen und jeden alles fragen, was er
schon immer wissen wollte.
    
    Freitag, 22. Dezember 2000:
    Nina ist 17 Jahre alt und an Leukämie erkrankt, einer Krebsart,
bei der sich die weißen Blutkörperchen in Blut und Knochenmark stark
vermehren. Ninas Idol ist Andreas Türck. Was läge da näher, als sie
mit dem attraktiven ProSieben-Star bekannt zu machen? In der
Weihnachtssendung von "Lovestories" wird Nina von Andreas überrascht
und darf eine wichtige Aufgabe in der Sendung übernehmen.
Anschließend bekommt sie die Gelegenheit ihrem Schwarm ein paar
persönliche Fragen zu stellen.
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für Rückfragen:

ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Kathrin Suda
Tel. 089/9507-1185, Fax -1190
E-Mail kathrin.suda@ProSieben.com

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: