ProSieben

Gefährliche Höhen - Das Everest-Wochenende auf ProSieben

München (ots) - Am 4. und 5. November 2000 mit u.a. dem IMAX-Hit "Everest - Gipfel ohne Gnade" (Deutschland-Premiere), "Sieben Jahre in Tibet", dem Abenteuerfilm der besonderen Art (zum ersten Mal im Free-TV) und "Mount Everest: Berg des Schicksals" - ein "Welt der Wunder"-Spezial Die Natur hautnah erleben, an die eigenen Grenzen stoßen, Kameradschaft erfahren, Freiheit spüren sowie die Jagd nach Rekorden und persönlichen Triumphen - dies sind die wichtigsten Motivationen der Mount Everest-Bezwinger. Auch in Deutschland liegt der Sport im Trend: Zurzeit zählt der Deutsche Alpenverein über 620.000 aktive Mitglieder, vor 20 Jahren waren es erst 397.000. Ohne Anstrengung und dennoch atemberaubend ist das Everest-Wochenende auf ProSieben: Am 4. und 5. November 2000 erwarten den Zuschauer spannende Abenteuerfilme und packende Dokumentationen zum Thema Mount Everest und Faszination Berge. Den Höhepunkt bildet die Ausstrahlung des IMAX-Films "Everest - Gipfel ohne Gnade". IMAX-Filme, wie u.a. "Grand Canyon", "Hawaii" und "New York 3D" haben neue Maßstäbe unter den Dokumentarfilmen gesetzt. Doch nur "Everest -Gipfel ohne Gnade" gelang es, in nur wenigen Monaten über 100.000 Millionen Dollar einzuspielen - ein Ergebnis, das von keinem anderen IMAX-Film in vergleichbarer Zeit erreicht wurde. Die Programmierung im Einzelnen: Samstag, 4. November 2000 20.15 Uhr: "Sieben Jahre in Tibet" (Spielfilm, zum ersten Mal im Free-TV) Sonntag, 5. November 2000 17.20 Uhr: "Everest: In eisige Höhen" (Spielfilm) 19.30 Uhr: "Galileo" (ein Thema der Sendung widmet sich dem Mount Everest) 20.15 Uhr: "Everest - Gipfel ohne Gnade" (IMAX-Film, Deutschland-Premiere) 21.15 Uhr: "Mount Everest: Berg des Schicksals" - ein "Welt der Wunder"-Spezial 23.15 Uhr: "Überleben" (Spielfilm) ots Originaltext: ProSieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen: ProSieben Television GmbH PR Arnd Mayer Tel. 089/9507-1177, Fax -1190 E-Mail arnd.mayer@ProSieben.com Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: