ProSieben

Starker April: ProSieben erzielt 12,0 Prozent Marktanteil bei 14- bis 49-Jährigen

    München (ots) - Sehr guter Monat für ProSieben: Mit einem Monatsmarktanteil von 12,0 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe behauptet sich der Münchner Sender im April. Bei den 14- bis 29-jährigen Zuschauern erzielt der Sender einen starken Monatsmarktanteil von 18,2 Prozent.

    Im April auf Wachstum programmiert - die Access Prime. In der Zeitschiene von 17.00 bis 20.15 Uhr (Mo. bis Fr.) legt ProSieben um 0,2 Prozentpunkte zu (April 09: 12,7 Prozent / März 09: 12,5 Prozent). Die Entwicklung der Formate in diesem Zeitraum im Einzelnen: "taff" baut seinen Marktanteil von durchschnittlich 13,0 Prozent im März auf 13,9 Prozent im April aus. "Die Simpsons" um 18.10 Uhr können den Marktanteil im April um 0,7 Prozentpunkte auf 15,2 Prozent ausbauen, die Folge direkt danach um 1,2 Prozentpunkte auf 15,6 Prozent. Das Wissensmagazin "Galileo" erzielte 12,8 Prozent.

    Highlights im April: "Schlag den Raab" mit einem unbesiegten Stefan Raab und einem Marktanteil von 24,8 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern. "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" mit einem durchschnittlichen Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe von 23,9 Prozent und in der Kernzielgruppe von ProSieben von 36,2 Prozent. Gestern erzielten Deutschlands schönste Frauen einen Marktanteil von 22,5 Prozent. Internationale Top-Serien wie "Fringe - Grenzfälle des FBI", der spannende Neustart, mit einem Marktanteil von 15,7 Prozent. Internationale Blockbuster wie "Stirb langsam - jetzt erst recht" mit einem unbeugsamen Bruce Willis und 28,8 Prozent Marktanteil.

    Quelle: AGF/GfK Fernsehforschung / pc#tv aktuell / 29.4.-30.4. vorläufig gewichtet / SevenOne Media. Basis: Alle Fernsehhaushalte Deutschland [D+EU], Marktanteile ohne Zielgruppenangaben beziehen sich auf Z 14-49

Pressekontakt:
Susanne Lang
ProSieben Television GmbH
Unternehmenskommunikation
Tel +49 [89] 9507-1183
Fax +49 [89] 9507-91183
susanne.lang@ProSieben.de
www.presse.ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: