ProSieben

Deutschland ist Europameister! Stefan Raab gewinnt seine "TV total Autoball EM"
17,9 Prozent auf ProSieben im EM-Fieber

    München (ots) - Europameisterliche Stimmung beim Warm-up zur EURO 2008: 13.000 Fans in der Kölnarena brüllen Stefan Raab ins Finale seiner Autoball-EM und dort zum Sieg über den Iren Joey Kelly. Bis zu 59,4 Prozent der jungen Zuschauer (14-29 J.) fiebern mit.

    Köln, ein Sommermärchen: Stefan Raab besiegt Joey Kelly im Finale seiner "TV total Autoball Europameisterschaft 2008" knapp mit 2:1. Deutschland ist Autoball-Europameister. 17,9 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer fiebern vor den Bildschirmen mit. Bei den Jungen sehen bis zu 59,4 Prozent zu (14-29 J.). Insgesamt erreicht das Warm-up zur EURO 2008 1,91 Millionen Zuschauer (ab 3 J.). Geplatzte Bälle, demolierte Karosserien und jede Menge verbeultes Blech pflastern Stefan Raabs Weg zum Titel. Am Abend vor Beginn der Fußball-EM kommt es zumindest im Autoball zur deutsch-polnischen Versöhnung: Den Titel verdankt Deutschland letztendlich den Polen. Denn ausgerechnet im Leihwagen des ausgeschiedenen Dariusz Michalczewski fährt der Entertainer zum Sieg. Vorher schrottet er im Finale sowohl sein "Spiel"- als auch sein eigenes Ersatzfahrzeug. Der Autoball-Titel ist im Land, jetzt drückt die Republik ihren Kickern die Daumen. Stefan Raab: "Ich hoffe, unsere Fußballer nehmen sich ein Beispiel und holen den Titel." Europameisterlich präsentiert sich auf jeden Fall das Publikum in der Kölnarena. 13.000 Zuschauer in Deutschlands größter Veranstaltungshalle skandieren "Stefan, Stefan" und "Deutschland, Deutschland", lassen La Ola durchs Rund laufen und peitschen ihren Fahrer zu den entscheidenden Siegen über Österreich in der Vorrunde, Italien im Halbfinale und schließlich Irland und Joey Kelly im Finale. Der freut sich auch über den zweiten Platz, wechselt am Ende sogar die Seiten: "Irland hat sich ja leider nicht für die Fußball-EM qualifiziert. Jetzt drücke ich Deutschland die Daumen."

    Alle Spiele, alle Tore - alle Infos, alle Bilder auf www.autoball.presse.prosieben.de

Pressekontakt:
ProSieben Television GmbH
Programmkommunikation
Michael Ostermeier
Tel. +49 [175] 18 150 21
michael.ostermeier@ProSieben.de
www.presse.ProSieben.de

Fotoredaktion: Susanne Karl
Tel. +49 [89] 9507-1173
susanne.karl@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: