ProSieben

ProSieben legt im Februar deutlich zu und ist mit 17,9 Prozent die klare Nummer 1 bei der jungen Mediengeneration (Z 14-29)

    München (ots) - München, 29. Februar 2008. ProSieben konnte seine Marktanteile im Februar im Vergleich zum Vormonat deutlich steigern. Der Sender erzielte 12,0 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen und 17,9 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 29-jährigen Zuschauern, was einem Zuwachs von +0,5 bzw. +0,7 Prozentpunkten entspricht.

    In der Prime Time (20.15-23.00 Uhr) erzielte ProSieben 13,3 Prozent Marktanteil. Hier begeisterten Blockbuster wie "Krieg der Welten" mit 28,3 Prozent am Sonntag und der Montag mit dem Event-Movie "Fleisch" (17,6 Prozent) oder der neuen Mystery-Serie "EUReKA" mit 20,3 Prozent. Am Dienstag sahen das Finale von "The next Uri Geller - Unglaubliche Phänomene live" 18,1 Prozent der Zuschauer und sogar 29,8 Prozent der jungen Mediengeneration und das Finale der 2. Staffel "Switch reloaded" begeisterte 17,4 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer. Der Serienmittwoch meldete sich mit "Desperate Housewives", "Grey's Anatomy" und dem neuen Spin-Off "Private Practice" mit 15,0 Prozent Marktanteil im Schnitt sehr erfolgreich zurück. Schließlich der Donnerstag: Das Hin- und Rückspiel FC Bayern vs. FC Aberdeen mit 18,7 Prozent im Schnitt. Und dann am gestrigen Abend: der fulminante Start der neuen Staffel von "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" mit 23,6 Prozent und sensationellen 40,3 Prozent Marktanteil bei der jungen Zielgruppe (Z 14-29).

    In der Daytime (Mo-Fr, 12.00-17.00 Uhr) gewann ProSieben +0,5 Prozentpunkte dazu und erzielte einen Marktanteil von 12,6 Prozent. "SAM" erzielte bis zu 17,0 Prozent Marktanteil und im Schnitt 12,8 Prozent. "We are Family! So lebt Deutschland." und "Lebe Deinen Traum! Jetzt wird alles anders" erzielten jeweils bis zu 20,4 Prozent und im Schnitt 14,7 bzw. 13,6 Prozent Marktanteil. Auch "Deine Chance! Drei Bewerber - 1 Job" punktete mit bis zu 17,9 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen und erreichte im Schnitt 15,0 Prozent Marktanteil.

    Marktanteilszuwachs auch in der Access Prime (Mo-Fr, 17.00-20.15 Uhr): um +0,5 Prozentpunkte auf 12,4 Prozent Marktanteil legte ProSieben zu. "taff" und "Galileo" (So-Fr) erzielten Spitzenwerte von 17,7 Prozent bzw. 17,1 Prozent Marktanteil. "Die Simpsons" erzielten im Schnitt im Februar 12,5 Prozent Marktanteil bzw. 25,8 Prozent bei den 14- bis 29-jährigen Zuschauern.

    Quelle: AGF/GfK, PC#TV, alle Haushalte (D+EU)/ 1.-28.2.08/ Prozentangaben ohne Zielgruppennennung beziehen sich auf Z 14-49/ SevenOne Media

Pressekontakt:
ProSieben Television GmbH
Petra Fink
Unternehmenssprecherin
Leiterin Unternehmenskommunikation
& Business Development
Tel +49 [89] 9507-1176
Fax +49 [89] 9507-1206
Petra.fink@prosieben.de
www.presse.ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: