L'Oréal Deutschland GmbH

L'Oréal präsentiert "e-Strat Challenge"
Das erste globale Wirtschaftsspiel im Internet

    Paris (ots) - Die weltweit führende Kosmetik-Gruppe L'Oréal
präsentiert heute "L'Oréal e-Strat Challenge", den ersten globalen
Strategie-Wettbewerb im Internet (www.e-strat.loreal.com). Dieses
Wirtschaftsspiel der neuen Generation wurde gemeinsam mit STRAT-X,
dem weltweiten Marktführer für Simulations- und
Entscheidungshilfen-Software, entwickelt.
    
    Mit diesem Wirtschaftsspiel ist es Studenten zum ersten Mal im
Internet möglich, von allen Orten der Welt ihren strategischen
Verstand mit internationalen Gegenspielern zu messen. Sie werden für
zwei Monate das Ruder eines virtuellen Kosmetikunternehmens in die
Hand nehmen und mit den Herausforderungen der New Economy
konfrontiert werden.
    
    Die Parameter des Spiels basieren auf der Realität des heutigen
globalen Kosmetikmarktes und dem Wissen von L'Oréal über die
Entwicklung internationaler Strategien.
    
    Diese Initiative stellt eine wirkliche Innovation für die
Universitäten weltweit dar - und zeigt gleichzeitig das Engagement
der Gruppe, New Economy als Kern ihrer Geschäfte und ihrer
Wachstumsstrategien zu platzieren.
    
    Béatrice Dautresme, Managing Director für strategische Entwicklung
bei L'Oréal erklärt hierzu: "Diese erstmalige, vollkommen auf die
Herausforderungen der New Ecomony fokussierte Initiative reflektiert
die natürliche Weiterentwicklung unseres Geschäftes in Richtung neue
Technologien. Das Internet ist ein strategischer Baustein, der alle
unsere Aktivitäten ergänzt. Unser Ziel ist es, das Internet an
Schönheit und nicht umgekehrt, die Schönheit an das Internet
anzupassen. Das ist gleichzeitig auch der Test für "L'Oréal e-Strat
Challenge"".
    
    "Dieses Wirtschaftsspiel wurde unter Berücksichtigung unserer
zukünftigen Strategien als Teil unserer laufenden internetbasierten
Personalstrategie entwickelt", ergänzt François Vachey,
Vize-Präsident von L'Oréal und verantwortlich für Human Resources.
L'Oréal geht davon aus, dass bis Ende 2000 ca. 15% der neuen
Mitarbeiter über das Internet rekrutiert werden.
    
    Weitere Informationen unter: www.press.loreal.com
    
ots Originaltext: L'ORÉAL
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Ihr Kontakt bei L'ORÉAL
Winfried Hölzer
Tel.: 0049-211-43 78-215
whoelzer@de.loreal.com

Original-Content von: L'Oréal Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: L'Oréal Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: