new business

CDU engagiert McCann-Erickson als Wahlkampf-Agentur

Hamburg (ots) - Die CDU hat McCann-Erickson, Deutschlands viertgrößte Werbeagentur, mit der werblichen Betreuung des Bundestagswahlkampfes beauftragt. Das berichtet der Hamburger Informationsdienst 'new business' in seiner print-Ausgabe vom Montag, den 23. Juli 2001 und in seiner Online-Ausgabe (www.new-business.de) vom Sonntag, den 22. Juli 2001. Insgeamt hatten sich weit über 100 Werbeagenturen bei Michael Thielen von der CDU-Öffentlichkeitsarbeit um das Werbe-Mandat für die Bundestagswahl beworben. Nach new business-Informationen blieben davon aber nur vier für die Endruinde übrig, aus der dann McCann-Erickson als Sieger gekürt wurde. Die drei Mitbewerber waren Saatchi & Saatchi, J. Walter Thompson und die Agentur Pentagon. Die seit 1928 in Deutschland tätige US-Werbeagentur McCann-Erickson hat ihren deutschenHauptsitz in Frankfurt. Darüber hinaus ist sie mit Büros in Hamburg, Düsseldorf, Essen. Berlin, Nürnberg und Dresden vertreten. ots Originaltext: new business Verlag GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Peter Strahlendorf 040 - 603 00 66 oder 0171 - 444 26 19 Original-Content von: new business, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: