Kiekert AG

ots Ad hoc-Service: Kiekert AG Aufsichtsrat der Kiekert AG stimmt Dividendenerhöhung zu

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Heiligenhaus (ots Ad hoc-Service) - In seiner Sitzung am 26. April 2001 hat der Aufsichtsrat der Kiekert AG den Konzernabschluß 2000 zur Kenntnis genommen, den Jahresabschluss 2000 der Kiekert AG gebilligt und damit festgestellt sowie dem Gewinnverwendungsvorschlag des Vorstandes zugestimmt. Infolge der geänderten steuerrechtlichen Rahmenbedingungen (Steuerrefom-Gesetz) hat sich die Ausschüttungspolitik geändert, um steuerliche Nachteile wegen der Abschaffung des körperschaftsteuerlichen Anrechnungsverfahrens zu vermeiden. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen daher der Hauptversammlung am 27. Juni 2001 vor, vom zur Verfügung stehenden Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2000 in Höhe von 141.050.000,- DM einen Betrag in Höhe von 84.588.000,- DM zur Ausschüttung einer Dividende von 7,42 DM (1999: 3,- DM) je Stückaktie zu verwenden und den verbleibenden Betrag in Höhe von 56.462.000,- DM auf neue Rechnung vorzutragen. Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Kiekert AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: