DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Deutsche Tennismeisterschaften in Offenburg: Lokalmatadorin bleibt in der Erfolgsspur

    Hamburg (ots) - Offenburg - Syna Kayser (DTV Hannover) hat bei den 38. Nationalen Deutschen Tennismeisterschaften in Offenburg das Achtelfinale erreicht. Die 19jährige aus dem badischen Oberweiler, die sich über die Qualifikation in das Hauptfeld gespielt hatte, profitierte in ihrem Erstrundenmatch von der verletzungsbedingten Aufgabe ihrer Gegnerin Lena-Marie Hofmann (GW Luitpoldpark München).

    Zwei Stunden und 47 Minuten dauerte das Eröffnungsmatch auf den Center Court der Baden-Arena, das bis zu seinem vorzeitigen Ende sehr ausgeglichen verlief. Mit einem Break zum 2:1 legte Hofmann den Grundstein zum Gewinn des ersten Satzes, der mit 6:3 an die 18jährige Münchnerin ging. Auch im zweiten Satz musste Syna Kayser einen schnellen Aufschlagverlust hinnehmen, schaffte aber sofort das Rebreak und kämpfte sich in den Tiebreak. Dort hatte sie mit 7:4 das bessere Ende für sich.

    Dass Lena-Marie Hofmann das kräftezehrende Match nicht zu Ende spielen würde, deutete sich bereits nach dem zweiten Satz an. Nachdem sie sich an beiden Waden hatte behandeln lassen, rief die Nummer 25 der deutschen Rangliste noch einmal alle Reserven ab, bevor sie schließlich beim Spielstand von 4:3 und 0:15 mit Krämpfen aufgeben musste. Für Lokalmatadorin Kayser geht es nun am Donnerstag gegen die an Nummer zwei gesetzte Tatjana Malek (TC Radolfzell) um den Einzug in das Viertelfinale.

    Neben Syna Kayser sind am Dienstag auch Carina Witthöft (Der Club an der Alster), Justine Ozga (TC WattExtra Bocholt), Steffi Bachofer (TC Weissenhof Stuttgart) und Sabine Klaschka (TC Moers 08) in die Runde der besten 16 eingezogen. Klaschka besiegte in ihrer Erstrundenbegegnung Carolin Daniels (TC Blau-Weiß Soest) mit 6:1, 6:1 und Bachofer bezwang die 15jährige Annika Beck (TC BW Duisdorf) 6:1, 6:3. Ozga setzte sich mit 6:7 (6:8), 6:2, 6:2 gegen Anne Schäfer (Erfurter TC Rot-Weiß) durch und die 14 Jahre alte Witthöft darf sich nach ihrem 6:4, 6:2-Auftaktsieg gegen Dinah Pfizenmaier (THC im VfL Bochum) nun auf ein Aufeinandertreffen mit der Weltranglisten-56. Andrea Petkovic freuen, die in Offenburg an Nummer eins gesetzt ist.

    Bei den Herren steht Parick Täubert als erster Ungesetzter im Achtelfinale. Der 22jährige setzte sich in seiner Auftaktpartie mit 6:3, 6:1 gegen Jacek Szygowski (Kölner THC Stadion RW) durch.

    Am Abend des ersten Hauptfeldtages werden in der Baden-Arena in Offenburg noch folgende Erstrundenmatches ausgetragen:

    Damen

    Lydia Steinbach (TC RW Wahlstedt) - Daria Gajos (Rot-Weiß Seeburg) Nicola Geuer (TC BW Neuss) - Svenja Weidemann (Ski-Club Ettlingen) Nina Zander (THC im VfL Bochum) - Anna-Lena Friedsam (Andernacher TC)

    Herren

    Jaan Brunken (HTV Hannover) - Marcel Zimmermann (TC Großhesselohe) Dominik Schulz (TC Großhesselohe) - Marko Lenz (TC GW Gifhorn) Philipp Marx (TEX Waldau Stuttgart) - Yannik Hanfmann (TC Weinheim 1902)

    Die aktuellen Ergebnisse sind im Internet auf der Homepage des Deutschen Tennis Bundes (dtb-tennis.de) abrufbar. Tages- und Dauerkarten für die 38. Nationalen Deutschen Meisterschaften vom 8. bis 13. Dezember in Offenburg gibt es telefonisch unter der Nummer   0781 922691,  per E-Mail an info@messeoffenburg.de oder online auf www.messeoffenburg.de (Terminkalender/Ticketservice).

Pressekontakt:
Pressestelle Deutscher Tennis Bund e.V.
Hallerstr. 89  I  20149 Hamburg
Telefon: 040/41178 - 250
Telefax: 040/41178 - 255
Email:  presse@dtb-tennis.de
Internet: www.dtb-tennis.de

Original-Content von: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: