HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Nach nur 17-minütigem Training kam für Ingo Hertzsch der "Marschbefehl" nach Rostock !

        Hamburg (ots) - Für Ingo Hertzsch begann bzw endete das heutige
Vormittags-Training  außergewöhnlich. "Nach genau 17 Minuten"
(Trainer Kurt Jara) war für  Ingo die Schicht beendet und er bekam
den "Marschbefehl" zur  Nationalmannschaft nach Rostock, die sich an
der Ostsee auf das  Länderspiel gegen die USA am Mittwoch
vorbereitet. Teamchef Rudi  Völler hatte den Abwehrrecken
nachnominiert.  Jara : "Für Ingo ist  das eine tolle Sache. Und
vielleicht kommt er ja gegen die USA zu  seinem zweiten
Länderspiel-Einsatz !"

Die Verletzten-Lage


  Für vier Profis erwies sich der heutige Dienstag als "Arbeitstag  
ohne Ball". Bernd Hollerbach und Rodolfo Esteban Cardoso mussten  
sich mit Einheiten auf dem Fahrrad begnügen. Hollerbach : "Ich habe  
mir bei der Kälte fast die Finger abgefroren..." Marcel Ketelaer  
konnte mit einer Reizung in der Kniekehle nur ein Lauftraining  
absolvieren und Raphael Wicky befindet sich nach wie vor in  
medizinischer Betreuung. Co-Trainer Armin Reutershahn : "Wir sind  
optimistisch, daß einige schon wieder kurzfristig ins  
Mannschaftstraining einsteigen können".

Hinweis für die Redaktionen


  Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, daß die Bundesliga-
Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den FC Bayern München diesmal am
Karfreitag, 29. März, ab 13 Uhr im Presseraum der AOL Arena  
stattfindet. Im Anschluß dann das offizielle Abschlusstraining ,  
ebenfalls in der AOL Arena.

Dienstplan*


Mittwoch, 27. März : Training  15 Uhr
Donnerstag, 28. März : Training 10 Uhr
Kar-Freitag, 29. März : Training 15 Uhr (AOL Arena), 13 Uhr
Pressekonferenz vor dem Bayern-Spiel im Presseraum der AOL Arena.
Oster-Sonnabend, 30. März : 15.30 Uhr Bundesligaspiel HSV-FC Bayern
München
Oster-Sonntag, 31. März : Training 10 Uhr


*Änderungen vorbehalten


Freundliche Grüße
Ihr HSV-Presse-Team
gez. Gerd Krall e-mail:
gerd.krall@hsv.de                                                                                  
                                                                



ots-Originaltext: HSV Hamburger Sport-Verein e.V.

Rückfragen bitte an:
HSV Hamburger Sport-Verein e.V.


Pressestelle
Gerhard Krall
Telefon:040/4155  1104
Fax: 040/4155 1060
Email:gerd.krall@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: