ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Montag, den 2. April 2001

München (ots) - "s.a.m." - die Stunde am Mittag täglich um 13.00 Uhr Moderation: Silvia Laubenbacher Themen u.a.: * Pfarrer aus der Rhön belästigte Kinder sexuell Die zehnjährige Anna und ihre Freundin trauen sich nicht mehr in die Kirche, seitdem sie vom Pfarrer sexuell belästigt wurden. Die Eltern zögerten, Anzeige zu erstatten. Schließlich ging die Kindergärtnerin Maria H. zur Polizei. Pfarrer Vinzenz ist jetzt freiwillig zurücktreten, lebt aber noch immer in dem kleinen Dorf in der Rhön. * Balint, der Junge mit der Riesenzunge Margit durchlebt ein Wechselbad der Gefühle. Endlich ist ihr Sohn Balint, der Junge mit dem Riesenzungentumor, in einer deutschen Klinik. Doch die Untersuchungen sind sehr anstrengend für den kranken Jungen, manchmal auch schmerzhaft. Noch immer ist unklar, wie schnell die Ärzte operieren können. http://www.ProSieben.de/sam, Videotext Seite 390 Andreas Voith, Tel. 089/9507-1167, Fax -1190, andreas.voith@ProSieben.de "taff." - das erste Boulevard-Magazin am Abend täglich um 17.00 Uhr Moderation: Anna Bosch und Stefan Pinnow Thema u.a.: * Hexenwoche bei "taff." Deutschland ist im Harry-Potter-Fieber. Jetzt wollte "taff." wissen: Kann man zaubern lernen? Die 26-jährige Tania Maria wohnt in Berlin und behauptet von sich, eine echte Hexe zu sein. Ihre Urgroßmutter soll bereits Ludwig II. die Zukunft gedeutet haben. "taff." hat drei Zauberlehrlinge zu Tania Maria geschickt: die zukünftige Religionslehrerin Yvonne, die Buchhalterin Jaqueline und die Sekretärin Uschi, eigentlich drei ganz durchschnittliche Frauen... http://www.ProSieben.de/taff, Videotext Seite 385 Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194, kathrin.suda@ProSieben.de "Galileo" - das Wissensmagazin täglich um 19.30 Uhr Moderation: Aiman Abdallah Thema u.a.: * Kapitän auf dem weltgrößten Luxusliner "Explorer of the Seas" Kapitän, Hotelmanager und Animateur - so sieht der Alltag von Johnny Faevelen aus. Als Verantwortlicher des größten Luxusliners der Welt, der "Explorer of the Seas", steht er nicht nur auf der Kommando-Brücke, sondern muss sich auch um über 3.000 Passagiere kümmern. Viermal so groß wie die "Titanic" hat die Explorer ein Fassungsvermögen von über 140.000 Tonnen, ist über 311 Meter lang und knapp 50 Meter breit. Bei seinen Kontrollgängen legt Faevelen täglich bis zu zehn Kilometer auf dem Schiff zurück. http://www.ProSieben.de/galileo, Videotext Seite 395 Stefan Scheuring, Tel. 089/9507-1178, Fax -1190, stefan.scheuring@ProSieben.de ots Originaltext: Prosieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: