HSV Fußball AG

HSV-Presseservice
Nach fast 3 Monaten Pause : Tomas Ujfalusi wieder am Ball!

    Hamburg (ots) - Während ein Großteil des Kaders sich über den
freien Montag freute, absolvierten die angeschlagenen Spieler, so
weit möglich, unter Co-Trainer Armin Reutershahn eine
"Sonderschicht". Erfreulich: Das Lazarett lichtet sich!
    
    Sowohl Anthony Yeboah als auch Tomas Ujfalusi konnten endlich
wieder mit dem Ball trainieren, wobei dies insbesondere für Ujfalusi
ein ganz besonderes Erfolgs-Erlebnis darstellte. Er hatte sich am 02.
Juni beim Länderspiel Dänemark-Tschechien in Kopenhagen eine
Verletzung am Wadenbein zugezogen und war seitdem zum Zuschauen
verurteilt. Die Prognose von Reutershahn : "Wir gehen davon aus, daß
Tomas in der kommenden Woche ins Mannschaftstraining einsteigen
kann".
    
    Tony Yeboah und Sergej Barbarez sind sogar schon ein wenig weiter,
Reutershahn hofft, daß "beide gegen Ende der Woche wieder voll
einsteigen können". Jörg "Ali" Albertz und Bernd Hollerbach
absolvierten am Montag Laufeinheiten.
    
    Rodolfo Cardoso in München
    
    Rodolfo Esteban Cardoso hielt sich am heutigen Montag zu einer
Kontroll-Untersuchung bei Dr. Müller-Wohlfahrt in München auf.
"Deutliche Fortschritte" meldet Roy Präger aus dem Reha-Zentrum Eder
in Donaustauf. Armin Reutershahn : "Wir hoffen, daß Roy schon in der
kommenden Woche das Mannschaftstraining wieder aufnehmen kann".
    
    Dienstplan
    
    Dienstag, 28. August:        Training 10.30 Uhr,
                                              19.30 Uhr: Holstein Kiel- HSV
    Mittwoch, 29. August:        Training 10.30 Uhr
    Donnerstag, 30. August:    Training 10.30 Uhr
    Freitag, 31. August:         Training 10.30 Uhr und 15 Uhr
    Sonnabend, 01. September: FREI
    Sonntag, 02. September:    13 Uhr Abfahrt nach Bielefeld,
                                              17.30 Uhr: Arminia Bielefeld- HSV
    

    
ots Originaltext: HSV
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen bitte an:
Gerhard Krall
Tel.: 040 - 4155-1100
Fax:  040 - 4155-1151
Email: gerd.krall@hsv.de
http://www.hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: