HSV Fußball AG

HSV - Presseservice
Polizei bittet um Rücksicht !
Wer falsch parkt wird abgeschleppt !

Hamburg (ots) - Die Hamburger Polizei, insbesondere die Beamtinnen-und Beamten der Polizeidirektion West, bittet im Hinblick auf das Spiel gegen den VfL Wolfsburg alle Verkehrsteilnehmer um Rücksicht. Die Polizei wird gegen Falschparker vorgehen, die im Bereich der Stadionstraße, Hellgrundweg, Sylvesterallee und Schnackenburgallee gegen die Vorschriften der Straßenverkehrsordnung verstoßen, ihre Fahrzeuge auf Grünflächen abstellen oder die Rettungswege bzw Geh-und Radwege zuparken. Falls erforderlich wird abgeschleppt ! Andreas Kroll gab Ausstand Andreas Kroll, Chef des HSV/UFA-Stadionmanagements, der zum Deutschen Fußball-Bund nach Frankfurt wechselt, gab am heutigen Freitag seinen Ausstand. Der Schwabe ließ für Mitarbeiterinnen-und Mitarbeiter der Geschäftsstelle Leberkäse, Buletten, verschiedene Salate sowie zum Nachtisch Rote Grütze servieren. Dem Schnee getrotzt... Vorsicht war die Mutter der Porzellankiste - auch und gerade im Hinblick auf den angekündigten Witterungsumschwung nebst Schneefall. "Wir haben bereits am Donnerstag die Rasenheizung angeworfen", berichtete Andreas Kroll, "und deshalb gibt es überhaupt keine Probleme". Schiedsrichter Peter Gagelmann aus Bremen wird also begeistert sein ! Vorverkauf für das Wolfsburg-Spiel Bis zum heutigen Freitag wurden für das Nord-Derby gegen den VfL Wolfsburg 30 547 Karten verkauft. Trainingsplan* Sonntag , 25. Februar : Training 10.30 Uhr Änderungen vorbehalten Mit freundlichen Grüßen Ihr HSV-Presse-Team gez. G. Krall ots Originaltext: Hamburger Sport-Verein e.V. Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Hamburger Sport-Verein e.V. Öffentlichkeitsarbeit Sylvesterallee 7 22525 Hamburg www.hsv.de Tel.: (0 40) 41 55-1100/1150 Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: