BASF SE

ots Ad hoc-Service: BASF AG BASF will Sonderdividende zahlen - EK 45 soll an Aktionäre ausgeschüttet werden

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Ludwigshafen (ots Ad hoc-Service) - Die BASF Aktiengesellschaft beabsichtigt, ihre mit 45 Prozent Körperschaftssteuer belasteten Rücklagen (EK 45) im Jahre 2001 in vollem Umfang an ihre Aktionäre auszuschütten. Ein entsprechender Vorschlag soll der Hauptversammlung am 26. April 2001 gemacht werden. Damit ergibt sich zusätzlich zu der an der Geschäftsentwicklung orientierten Dividende eine Sonderdividende von 0,7 EUR pro Aktie. "Wir wollen, dass unseren anrechnungsberechtigten Aktionären die vom Unternehmen gezahlte 45 prozentige Körperschaftssteuer vollständig gutgeschrieben wird", erklärte Max Dietrich Kley, stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Finanzchef der BASF Aktiengesellschaft, die Absicht des Unternehmens. Für das Jahr 1999 zahlte die BASF eine Dividende von 1,13 EUR pro Aktie. Die Höhe der Dividende für das Jahr 2000 wird der Vorstand der BASF Aktiengesellschaft im Frühjahr 2001 vorschlagen. Die BASF ist ein ertragsorientiertes transnationales Unternehmen, das besonders in den Bereichen Chemie, Gesundheit und Ernährung sowie Öl und Gas wertsteigerndes Wachstum anstrebt. Die Produktpalette des Unternehmens umfasst hochveredelte Chemikalien. Kunststoffe, Farbstoffe und Pigmente, Dispersionen, Fahrzeug- und Industrielacke, Pflanzenschutzmittel. Pharmazeutika, Feinchemikalien, Öl und Gas. Die ausgeprägte Verbundstrategie ist eine der besonderen Stärken der BASF und bietet dem Unternehmen entscheidende Wettbewerbsvorteile. Mit einem Umsatz von 29,5 Milliarden Euro (57,5 Milliarden DM) und 105 000 Mitarbeitern im Jahr 1999 ist die BASF eines der weltweit führenden Unternehmen der chemischen Industrie. Im Internet findet man die BASF unter www.basf.de. Michael Grabicki Tel.(06 21) 60-999 38 Fax (06 21) 60-201 29 E-Mail: michael.grabicki@basf-ag.de Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: BASF SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: