Rittal GmbH & Co. KG

Neue Gehäuselösung für raumgreifende Außenanwendungen - Rittal Container - leicht, flexibel und stabil

Herborn (ots) - Viele Anwendungen in den Sparten Mobilfunk, Telekommunikations-Netze, Windparks und weitere Außen-Applikationen benötigen (trotz fortschreitender Komprimierung) oft mehr Volumen für die elektronischen Verteiler-Systeme. Für die sichere Unterbringung des wertvollen Equipments stellt Rittal auf der CeBIT 2002 sein neues Container-System vor, das durch eine Vielzahl innovativer Features besticht. Die in drei Standard-Größen verfügbaren Technik-Container sind durch eine einzigartige, selbsttragende Konstruktion wesentlich leichter als herkömmliche Stahlblech-Container bei gleichzeitig sehr hoher statischer Belastbarkeit (gesteigerter Torsionsfestigkeit). Mit der umfangreichen Produktpalette tritt Rittal als Komplettanbieter auf; Racks und Gestelle, Klimageräte, Komponenten zur Stromversorgung und -verteilung, sowie Sicherheits- und Überwachungssysteme werden nach Kundenvorgabe in den Containern integriert. Verantwortlich für das geringe Gewicht der Container ist das Konstruktionsprinzip aus selbsttragenden Sandwich-Panels, die über Eckprofile miteinander verbunden sind. Der Aufbau der Panels mit verzinktem Stahlblech außen und expandiertem Polystyren (EPS) erklärt den hervorragenden Wärmedämmwert (K-Wert) von 0,5W/m2. Die Innenseite ist mit beschichteten Sperrholzplatten ausgekleidet. Das Fiberglas-Flachdach mit leichter Neigung hält auch hohen Lasten bis 10 kN/m2 stand. Überhaupt bereiten dem Leichtgewicht unter den Container-Systemen statische Belastungen keine Probleme. Die Konstruktion des Aufbaus garantiert sowohl eine hohe Verwindungssteifigkeit als auch Belastbarkeit des Bodens (im Standard 7 kN/m2). Sollte die Tragkraft der Standard-Ausführung nicht ausreichend sein, z. B. für Batterie-Racks, wird durch Variation der Materialstärke der Sandwich-Panels eine höhere Stabilität erzielt. Unterschiedliche Materialien der Panels ermöglichen Container mit hohem Brandschutz oder spezielle EMV-geschützte Ausführungen. Für jede Anforderung bietet Rittal eine kundenspezifische Umsetzung an. Hierbei werden nicht nur Sonderwünsche hinsichtlich der Klimatisierung mit entsprechenden Ausschnitten berücksichtigt, sondern auch hinsichtlich Innenausbau, Farben, erhöhter Bodenbelastbarkeit und der Abmessungen. Durch den flexiblen Aufbau mit Sandwich-Paneelen sind quasi beliebige Ablängungen möglich. Alle Metallteile sind blitzstromfähig verbunden, Erdungs- und Blitzschutzkonzepte werden nach Kundenanforderung realisiert. Standardabmessungen (außen): Längen: 2,76 m,´3,46 und 5,16 m Breite: 2,26 m Höhe: 2,61 m Standardabmessungen (innen): Längen: 2,60 m, 3,30 m und 5,00 m Breite: 2,10 m Höhe: 2,40 m Bild und weitere Produktmeldungen unter http://www.rittal.de/de/navigation/fs_presse.htm ots Originaltext: Rittal GmbH & Co. KG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Katrin Köster Verena Imhof Tel. (02772) 505-2693 Fax (02772) 505-2537 koester.ka@rittal.de imhof.v@rittal.de Original-Content von: Rittal GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: