CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Heinen: Weltdrogentag: Hilfe für junge Menschen dringend erforderlich

    Berlin (ots) - Zum heutigen weltweiten Anti-Drogen-Tag erklärt die
Sprecherin der Jungen Gruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ursula
Heinen MdB:
    
    Der heutige weltweite Anti-Drogen-Tag gibt Anlass, die
drogenpolitische Situation zu überdenken.
    
    Denn es ist seit dem Antritt der rot-grünen Bundesregierung eine
traurige Bilanz zu ziehen - besonders im Hinblick auf junge Menschen:
Mehr als ein Viertel aller Jugendlichen haben in ihrem Leben bereits
einmal Rauschgift genommen. Die Zahl Drogentoter nimmt zu.
    
    Die junge Generation hat heute mehr Chancen als je zuvor. Diese
Chancen gilt es zu nutzen - Drogenkonsum führt in die falsche
Richtung.
    
    Die Bundesregierung sollte daher den heutigen Tag zum Anlass für
die Entwicklung realistischer drogenpolitischer Konzepte nehmen!
Wegen der alarmierenden Situation des Drogenkonsumverhaltens und der
Drogenabhängigkeit Jugendlicher sind sinnvolle Konzepte und Maßnahmen
dringend erforderlich.
    
    
ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Pressestelle
Tel.: (030) 227-52360
Fax:  (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.bundestag.de
E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: