Panasonic Deutschland

Panasonic stellt Produktion von LCD-Panels ein

Panasonic stellt Produktion von LCD-Panels ein
Panasonic Deutschland. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/14151 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Panasonic Deutschland"

Hamburg (ots) - Bei der Produktion von LCD-Panels - also Bildschirmen, die in TVs und vielen anderen technischen Geräten verbaut sind - fokussiert sich Panasonic zukünftig vollständig auf Anwendungsbereiche außerhalb des klassischen TV-Segments, z.B. Automotive und industrielle Nutzung. Diese Verlagerung des Produktionsschwerpunkts soll bis Ende September 2016 abgeschlossen werden. Panasonic wird jedoch seine seit Jahren erfolgreiche Geschäftsstrategie im TV-Markt konsequent weiterverfolgen und eigenständig hochwertige Fernsehgeräte entwickeln und herstellen. Für den Handel und die Endkonsumenten ergeben sich daher keinerlei Änderungen.

Panasonic setzt bei den für die Produktion von Fernsehern notwendigen Komponenten seit vielen Jahren auf eine breite und vielseitige Beschaffungsstrategie. Die verwendeten Panels unterschiedlicher Hersteller entsprechen höchsten Qualitätsansprüchen bei einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis. In Kombination mit den von Panasonic immer wieder weiterentwickelten Bildverarbeitungs- und Hintergrundbeleuchtungstechnologien, liefern die Panels dieser Zulieferer ausgezeichnete Leistungswerte. Auf diesem Weg hat sich Panasonic bei TV-Experten den Ruf erarbeitet, mit seinem TV-Sortiment immer wieder neue Standards in puncto Bildqualität zu setzen.

Aufgrund der umfassenden Kenntnisse und langjährigen Erfahrung mit den verschiedenen Eigenschaften der unterschiedlichen Displaytechnologien wie Plasma, LCD und OLED, gelingt es Panasonic mit seinen TVs, stets hervorragende Bildqualität zu liefern. Panasonic wird also auch in Zukunft ausgezeichnete Fernseher entwickeln und produzieren.

Über Panasonic:

Die Panasonic Corporation gehört zu den weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Housing, Automotive, Enterprise Solutions und Device Industries. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte Panasonic weltweit und unterhält inzwischen 474 Tochtergesellschaften und 94 Beteiligungsunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2016) erzielte das Unternehmen einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,553 Billionen Yen/56,794 Milliarden EUR. Panasonic hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net und www.experience.panasonic.de/.

Weitere Informationen:

Panasonic Deutschland
Eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH
Winsbergring 15
D-22525 Hamburg (Germany)

Ansprechpartner Panasonic:
Michael Langbehn
Tel.: +49 (0)40 / 8549-0
E-Mail: presse.kontakt@eu.panasonic.com
Original-Content von: Panasonic Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Panasonic Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: