NetDoktor.de GmbH

www.netdoktor.de rät: Trimm Dich! - Glücksgefühle und Fitness garantiert

    München (ots) - Sportler haben mehr Spaß am Sex, leben gesünder
und schneiden bei der Partnerwahl besser ab. Am meisten bringen
Ausdauersportarten wie Joggen oder Rad fahren. Wer sich regelmäßig
bewegt, beugt Herzinfarkt, Diabetes, Osteoporose, Krebs und
Depressionen vor. Ideal sei ein leichtes Training, empfiehlt der
Internist und Buchautor Ulrich Strunz. "Keiner läuft am Anfang
freiwillig", aber nach spätestens vier Wochen käme der Kick durch
körpereigene Endorphine von alleine, verspricht er. "Da geht ein
inneres Kokainkästchen auf", so der Experte im Interview mit
NetDoktor.de. "Kein Medikament beugt so ideal Herz- und
Kreislaufkrankheiten vor", meint Richard Rost von der Sporthochschule
Köln. "Aktive rennen gleichsam dem Herzinfarkt davon".
    
    Sport ist gut für das Liebesleben und Sex ist gut für Sportler,
zeigten neue Forschungsergebnisse. Wer sexuell aktiv ist, hat bessere
Chancen, aufs Siegertreppchen zu klettern, so eine Befragung der
Universität Oxford. Sex vor einem Marathonlauf machte den Sportlern
regelrecht Beine: Im Schnitt waren sie fünf Minuten schneller als
enthaltsame. Ian Shrier von der McGill Universität in Montreal
glaubt, die Turnübungen im Bett seien durchaus als letzte
Trainingseinheit zu sehen. Immerhin verbrennt der menschliche Körper
beim Liebesspiel an die 100 bis 150 Kalorien - soviel wie bei einem
20-minütigen Spaziergang. Unter www.netdoktor.de ist neben wertvollen
Tipps zur Trainingsvorbereitung auch eine Tabelle über den
Kalorienverbrauch der beliebtesten Sportarten abrufbar.
    
    Doch "Sportskanonen sind die Deutschen nicht", sagte der Hamburger
Freizeitforscher Prof Horst Opaschowski im NetDoktor-Interview. In
den letzten fünf Jahren habe die Zahl der Gelegenheitssportler
kontinuierlich abgenommen. Vor allem Jugendliche reize der
Extremsport mehr als der Sportverein. "Sportarten wie Bungee Jumping
oder Free Climbing bekommen derzeit auch einen Prestige-Charakter",
so Opaschowski. Doch der allgemeine Eindruck, alle würden vom
Fernsehturm springen, stimme so nicht.
    
    
ots Originaltext: NetDoktor.de GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Für weitere Informationen:
NetDoktor.de GmbH
Frauenplatz 11 (am Dom)
80331 München
www.netdoktor.de
Telefon 0 89/7 46 46 69-0
Telefax 0 89/7 46 46 69-1
E-Mail post@netdoktor.de

Original-Content von: NetDoktor.de GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NetDoktor.de GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: