Ericsson GmbH

Das neue T29s von Ericsson - elegant, intelligent und kompakt

Düsseldorf (ots) - Für den 900-/1800-MHz-GSM-Markt präsentiert Ericsson das T29s mit vielen neuen Funktionen und in elegantem Design. Es gehört zu den ersten Mobiltelefonen, die EMS (Enhanced Messaging Service) unterstützen, um Bilder und Töne an andere Mobiltelefone zu versenden. Das T29s bietet eine komfortable Chatfunktion, WAP 1.1 mit WTLS und fünf Spiele. Es wird im Laufe des zweiten Quartals 2001 erhältlich sein. Der erweiterte Kurzmitteilungsdienst EMS benutzt den vorhanden Short Messaging-Service (SMS) und ermöglicht den Nutzern, kleine Bilder und Töne an ihre SMS anzufügen. Die ersten Mobiltelefone auf dem Markt, die dies unterstützen, sind das T29s und das T20e. Mit EMS können auch Klingeltöne versendet werden. Weil EMS ein offener Standard ist, können auch Mobiltelefone anderer Hersteller die SMS empfangen. Zusätzlich bietet das T29s die Möglichkeit, Text-Kurzmitteilungen an Gruppen zu versenden. Ausgestattet mit dem WAP-Browser der Version 1.1 eröffnet das T29s den Zugang zum ständig wachsenden Angebot an WAP-Seiten und -Diensten. Handel, Einkauf oder Bankgeschäfte über WAP sind dank WTLS (Wireless Transport Layer Security) sicher, denn der Datenverkehr mit dem WAP-Server wird dann verschlüsselt. Der Server muss sich durch einen Code als empfangsberechtigt ausweisen, damit der Nutzer sicher sein kann, dass er mit dem richten WAP-Server verbunden ist. Chatten über SMS ist mit dem T29s sehr einfach und komfortabel, denn der gesamte Dialog wird fortlaufend auf dem Display dargestellt. Wie beim Chatten im Internet können Spitznamen verwendet werden. Das Antworten geht sofort, ohne Menüs durchwandern zu müssen. Für zusätzlichen Spaß sorgen beim T29s fünf Spiele: Tetris, Erix, Ballpop, Catcher und Maze. Das T29s tritt in neuem eleganten Design auf. Es wird in zwei dezenten Grundfarben, Dunkellila und Dunkelblau mit farbigen Einlagen und silbernen, durchscheinenenden Tasten erhältlich sein. Die Aktivklappe lässt sich durch geschwungene seitliche Ausbuchtungen leicht öffnen. Einschließlich des schlanken Akkus wiegt das T29s nur 95 Gramm, hat eine Bereitschaftszeit von bis zu 150 Stunden und eine Sprechzeit von 7 Stunden. Das T29s ist zu sämtlichem Ericsson-Zubehör für die 3-Volt-Technik wie dem Bluetooth-Headset, dem FM-Radio, MP3-Player, Chatboard und verschiedenen Freisprecheinrichtungen kompatibel. Fotos der Cebit-Neuheiten von Ericsson können auf CD-Rom angefordert werden oder sind im Internet als Download verfügbar: http://www.ericsson.de/presse/bildarchiv/cebit_neu/index.html HINTERGRUND Ericsson ist Weltmarktführer für mobile Netzwerk-Infrastruktur, die Nummer 1 im rasant wachsenden Markt für Mobile Internet und zählt zu den drei erfolgreichsten Herstellern von Mobiltelefonen. 2000 erzielte das Unternehmen mit rund 100.000 Mitarbeitern einen Umsatz von über 30 Milliarden Euro. In Deutschland erwirtschafteten 3000 Mitarbeiter in 2000 einen Umsatz von 922 Millionen Euro. Ericsson ist in vielen Kommunikationssegmenten Technologieführer und investiert jährlich rund 15 Prozent des Umsatzes in Forschung und Entwicklung. Allein in Deutschland konzentrieren sich über 1600 Mitarbeiter auf die Entwicklung von neuen Produkten und Lösungen für die mobile Kommunikation von morgen. ots Originaltext: Ericsson GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de ANSPRECHPARTNER Ericsson GmbH Pressestelle Anja Klein Tel.: 0211-534-2280 Fax: 0211-534-1431 E-Mail: presse@ericsson.de Diese Mitteilung finden Sie im Internet unter folgender Adresse: http://www.ericsson.de/presse Original-Content von: Ericsson GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Ericsson GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: