Bauer Media Group, BRAVO

Am Mittwoch in BRAVO: "Tauchgang mit Hindernissen" - Mit GZSZ-Star Felix von Jascheroff auf Ibiza!

München (ots) - Seine blau-grünen Augen ziehen Tausende von Teenagern in den Bann. Seit Juli 2001 flimmert Felix von Jascheroff als cooler und unnahbarer John Bachmann in der Vorabendserie GZSZ über deutsche Bildschirme. Längst gilt der 19-jährige Berliner als die Nummer Eins in der RTL-Kultsoap und erhielt von den BRAVO-Lesern bei der BRAVO-Otto-Wahl 2001 den Silbernen Otto in der Kategorie "Beliebtester TV-Star". Von seiner ganz privaten Seite zeigt sich der GZSZ-Star in der aktuellen Ausgabe von Europas größter Jugendzeitschrift BRAVO (Heft 29, EVT: Mittwoch, 10. Juli 2002): Mit BRAVO flog Felix für ein paar Tage nach Ibiza, um seiner privaten Leidenschaft - dem Tauchen - nachzugehen. "Ich liebe die absolute Ruhe und Schwerelosigkeit dort unten", erklärt Felix seine Faszination fürs Tauchen. Dennoch wurde es beim geplanten 30-Meter-Tauchgang für den Jungschauspieler trotz vierjähriger Taucherfahrung (er besitzt den "Open-Water-Diver"-Schein) ganz schön brenzlig. Auf 20 Meter Tiefe ist nämlich Schluss; Felix hechelt, die Luft wird knapp. Mit hektischen Daumen-nach-oben-Zeichen zeigt er dem Tauchlehrer an, dass er sofort an die Wasseroberfläche muss. "Verdammt, meine Atmung hat gestreikt", flucht Felix und erklärt: "Mein letzter Tauchurlaub ist über ein Jahr her. Mir fehlte es anscheinend doch an Routine und Selbstsicherheit!" Der kleine Zwischenfall ändert nichts an seinen Träumen für die Zeit nach GZSZ: "Ich könnte mir sogar vorstellen, später als Tauchlehrer zu arbeiten." Mehr zum Tauchgang mit Felix von Jascheroff, ein Special zu Kultstar Kelly Osbourne und vieles mehr gibt's am kommenden Mittwoch in BRAVO 29. Hinweis: Zitate sind unter Verweis auf "BRAVO, Heft 29" zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: BRAVO Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Bauer Verlagsgruppe, Kommunikation und Presse München Katrin Hienzsch Charles-de-Gaulle-Straße 8, 81737 München Telefon: (089) 67 86-71 07 Fax (089) 67 86-71 37 E-Mail: khienzsch@muc.hbv.de Original-Content von: Bauer Media Group, BRAVO, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: