Bauer Media Group, Maxi

"Maxi": Sexlügen "eiskalt abserviert"

Hamburg (ots) - Sexlügen ist die Zeitschrift "Maxi" auf den Grund gegangen. Nicht nur der Partner kann uns beim Sex betrügen. Auch wir selbst schwindeln uns oft etwas vor. "Es ist egal, ob ich einen Orgasmus habe. Sex macht mir auch so Spaß", lautet eine dieser Lügen, mit denen sich Frauen oft etwas vormachen. Die Hamburger Paartherapeutin Eva Barkow-Lewinsky räumt in "Maxi" zwar ein, dass für Frauen im Bett tatsächlich vor allem zähle, "dass der Partner weiß, was sie erregt, sie seine Berührungen genießen und sich geliebt fühlen". Dann steige oft ohnehin die Lust. "Wenn frau beim Sex nicht nur selten, sondern eigentlich nie kommt", mangele es am anturnenden Auftakt. "Und damit am für viele Frauen schönsten Part der Erotik", heißt es in "Maxi". Kritik übt Barkow-Lewinsky an der Lüge: "Es läuft nicht gut im Bett, weil ich mir zu wenig Mühe gebe." Unbefriedigender Sex habe nie nur mit einem der Partner zu tun. Sex sei kein Service, er solle beiden Genuss und Lust bringen. "Wenn ich einen schöneren Körper hätte, wäre ich besser im Bett." Dazu sagt die Expertin, Frauen, die sich begehrenswert fänden, hätten meist guten Sex, "egal ob sie schlank sind oder nicht". Erotik sei die Fähigkeit, sich ganz darauf zu konzentrieren, mit jemandem zusammen zu sein, nicht darauf, den Bauch einzuziehen. Zur Sex-Lüge "Je früher ich zum Höhepunkt komme, desto besser" meint die Paartherapeutin, die Frau solle sich viel Zeit nehmen, das Tempo zu finden, das für beide optimal sei. Forschungen des amerikanischen Kinsey-Instituts hätten ergeben, dass Männer im Schnitt drei Minuten bis zum Höhepunkt brauchen, Frauen 15. Solange man nicht herausgefunden habe, was wirklich zur Eile treibe, wachse die Distanz zum Partner trotz der körperlichen Nähe. Auch die "Orgasmus-Fixiertheit der Gesellschaft" kann nach Ansicht von Barkow-Lewinsky der Grund für den "Schneller ist besser"-Schwindel sein. Diese Meldung ist unter Quellenangabe MAXI zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: Maxi Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Redaktion Maxi Ute Kröger Tel.: 040/3019-5064 Original-Content von: Bauer Media Group, Maxi, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: