Cube Invest GmbH

conwert/Deutsche Wohnen: Stellungnahme von Cube Invest zum Übernahmeangebot

Wien (ots) - Cube Invest steht dem Einstieg eines professionellen und fachkundigen Immobilieninvestors bei conwert grundsätzlich positiv gegenüber. Mangelnde Immobilienfachkenntnis und ein inakzeptabler Umgang mit Aktionärsrechten durch den kontrollierenden Aktionär Haselsteiner und die von ihm entsandten Entscheidungsträger haben dem Unternehmen in den letzten Jahren viel Potenzial gekostet.

Der von Deutsche Wohnen gebotene Preis von 11,50 Euro/Aktie entspricht jedoch in keiner Weise dem fairen Wert und berücksichtigt weder die erheblichen Bewertungsreserven noch eine strategische Prämie.

Cube Invest wird zudem die Anfechtungsklage zur Bestellung von Peter Hohlbein und Alexander Proschofsky bei der Hauptversammlung 2014 als rechtmäßig gewählte Verwaltungsräte fortführen. Gerade in der nun eingetretenen Übernahmesituation haben die mehrheitlich freien Aktionäre ein besonderes Interesse, von jenen Verwaltungsräten vertreten zu werden, die sie auf der Hauptversammlung 2014 auch mit deutlicher Mehrheit gewählt haben. Das Anfechtungsverfahren befindet sich derzeit in einem fortgeschrittenen Stadium bei der Übernahmekommission. Eine Entscheidung wird für März erwartet.

Rückfragehinweis:
   Cube Invest GmbH
   Dr. Alexander Proschofsky
   Tel: +43 676 3475633
   Email: proschofsky@cube-invest.com 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16748/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

 

Das könnte Sie auch interessieren: