CEWE Stiftung & Co. KGaA

Fotonachwuchs: Ausbildungsschmiede CeWe Color (mit Bildern)

Fotonachwuchs: Ausbildungsschmiede CeWe Color (mit Bildern)
Robert Geipel: Leiter des Werbestudios Wöltje und Mitglied im Prüfungsausschuss der Kreishandwerkerschaft Oldenburg. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/CeWe Color AG & Co. OHG"

Oldenburg (ots) - Die qualifizierte Ausbildung junger Mitarbeiter hat bei CeWe Color einen hohen Stellenwert. In den unterschiedlichsten Berufen, wie z. B. Industriekaufmann, Fachkraft für Lagerwirtschaft, Fotomedienlaborant, Fotograf, Industrieelektroniker, Buchbinder oder Fachinformatiker, bildet CeWe Color jährlich knapp 100 Auszubildende in Deutschland aus. Seit vielen Jahren fördert CeWe Color junge Menschen weit über den eigenen Bedarf hinaus, um möglichst vielen Jugendlichen einen Einstieg ins Berufsleben zu ermöglichen.

In diesen Tagen konnten auf gute Prüfungsergebnisse insgesamt 14 Fotografen-Absolventen anlässlich ihrer Freisprechung im Bildungszentrum der Kreishandwerkerschaft Oldenburg schauen. Nach drei Ausbildungsjahren erhielten die Absolventen für ihre Abschlussarbeiten von den Prüfern Robert Geipel, Werner Messing (Vorsitzender des Prüfungsausschusses) und Gerd Sander durchweg gute Noten. Die anspruchsvolle Prüfungsaufgabe war "Parfüm für Männer", das als Sach- und Aktionsaufnahmen sowie ein freies Thema kreativ und technisch ausgereift umgesetzt werden sollte.

Jana Giffhorn, die den Beruf der Fotografin im Werbestudio Wöltje der CeWe Color Gruppe lernte, schaffte sogar nach zwei Jahren vorzeitig ihren Abschluss. Im vorigen Jahr war es Frederike Coring, die nach ihrer dreijährigen Ausbildung bei CeWe Color ihren Abschluss mit einer "Auszeichnung" bestand und heute als Fotografin im Werbestudio Wöltje arbeitet. Robert Geipel, Studioleiter von CeWe Color, ist sehr stolz auf die Leistung seiner Auszubildenden. Unter seiner Leitung wurden damit inzwischen über 25 Fotografen und Fotografinnen erfolgreich ausgebildet. CeWe Color hat damit sein Engagement für Nachwuchskräfte als Unternehmen einmal mehr erfolgreich bewiesen. Jana Giffhorn, diesjährige Fotografen-Absolventin von CeWe Color, wird ihr Erlerntes für ein Studium im Bereich Kommunikationswissenschaften in Salzgitter nutzen.

Prüfer des Bildungszentrums der Kreishandwerkerschaft und Ausbilder Robert Geipel stellten fest, dass sich in den letzten Jahren die Qualität der Abschlussarbeiten spürbar gesteigert hat. Robert Geipel, Jahrgang 1955, geboren in Frankfurt am Main, ist seit 35 Jahren Fotograf, ausgezeichneter Werbefotograf in Wiesbaden sowie wissenschaftlicher Fotograf. Er ist seit 15 Jahren im Prüfungsausschuss und leitet das Werbestudio Wöltje in Oldenburg, das u. a. Aufträge für Kunden wie z. B. Meika, Dorma, Beluga Group, Steinway, Edeka, Seetel (Usedom) und Kühne ausarbeitet. In dem Werbestudio Wöltje entstanden auch unter der Leitung von Robert Geipel professionelle Aufnahmen für Architekten und Bauzeichner, die unter anderem im Spiegel, Focus, Stern und der Lebensmittelzeitung erschienen sind. Darüber hinaus leitet Robert Geipel die verschiedensten, regelmäßigen Fotokurse im Künstlerhaus auf der Nordseeinsel Spiekeroog, wie etwa das kommende Fotoseminar vom 17. bis 19. Juli 2009. Neben der Fototechnik und der Bildgestaltung gehört an diesen Tagen das Erstellen eigener CEWE FOTOBÜCHER mit den gemachten Aufnahmen zum Seminarinhalt.

Infos zu den Fotokursen auf Spiekeroog unter: Galerie und Künstlerhaus Spiekeroog GmbH, Achter d' Diek 3, 26474 Spiekeroog, hella.hahm@cewecolor.de, www.kuenstlerhaus-spiekeroog.de, Service-Tel.: 0421 / 460 44 440

Weitere Informationen: www.cewe-fotobuch.de

Über CeWe Color: Der Foto-Dienstleister CeWe Color ist mit 13 hochtechnisierten Produktionsstandorten und ca. 2.800 Mitarbeitern in 24 europäischen Ländern als Technologie- und Marktführer präsent. Rund 2,6 Milliarden Fotos, über 2,6 Mio. CEWE FOTOBÜCHER und Foto-Geschenkartikel wurden 2008 an über 50.000 Handelskunden geliefert. Der Umsatz betrug 2008 420,0 Mio. Euro. CeWe Color ist "First Mover" bei der Einführung neuer digitaler Technologien, z. B. der Bestellung von Digitalfotos über das Internet oder mit Hilfe von Orderterminals (DigiFoto-Makern) im stationären Handel. Sehr erfreulich entwickelt sich das personalisierte CEWE FOTOBUCH. CeWe Color wurde 1961 von Senator h.c. Heinz Neumüller gegründet und von Hubert Rothärmel 1993 als Aktiengesellschaft an die Börse gebracht. Die CeWe Color Holding AG ist im SDAX gelistet.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

CeWe Color AG & Co. OHG
Dr. Hella Hahm
Tel.: 0441 / 404 - 400 (Sekr. - 234) oder 0171 / 34 50 530
Fax: 0441 / 404 - 421
E-Mail: hella.hahm@cewecolor.de, Internet: www.cewecolor.deoder
www.cewe-fotobuch.de

Original-Content von: CEWE Stiftung & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: CEWE Stiftung & Co. KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: