ZDFinfo

Zehn Jahre Twitter
ZDFinfo-Doku zur Frage: "Revolution in 140 Zeichen?"

Zehn Jahre Twitter / ZDFinfo-Doku zur Frage: "Revolution in 140 Zeichen?"
Key Visual zur Doku "Twitter - Revolution in 140 Zeichen?" Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/105413 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDFinfo/ZDF / AVE / Tim Klimes"

Mainz (ots) - Von Twttr über Hashtags zum Live-Twittern: Als Jack Dorsey am 21. März 2006 seinen ersten Tweet absetzte, ahnte kaum jemand, dass in den nächsten zehn Jahren aus Twttr Twitter werden würde. Die digitale Echtzeit-Verbreitung telegrammartiger Kurznachrichten ist heute aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Zum Zehnjährigen greift die ZDFinfo-Doku "Twitter - Revolution in 140 Zeichen?" am Montag, 21. März 2016, 10.00 Uhr und 1.05 Uhr die Fragen auf: Ist Twitter ein überschätztes Medium, das seinen Zenit bereits erreicht hat, oder auch künftig ein einflussreiches, schlagkräftiges Instrument der Echtzeit-Kommunikation?

Vor zehn Jahren begann Twitter mit 140 Zeichen die Welt zu erobern, heute steht das Unternehmen mit einem geschätzten Wert von 24 Milliarden US-Dollar da. Doch der Weg dahin war nicht immer stringent. Kaum eine Gründungsgeschichte des Silicon Valley ist so detailliert und öffentlich dokumentiert wie die von Twitter. Die Dokumentation von Tim Klimes blickt hinter die Kulissen des Unternehmens und skizziert dessen Bedeutung, Einfluss und Potenzial für die Zukunft. Wie relevant Twitter heute wirklich ist - darauf gibt es unterschiedliche Antworten in dem Film, klar ist aber: Der Kurznachrichtendienst hat in den vergangenen zehn Jahren seines Bestehens die Kommunikationslandschaft verändert. So hat er zum Beispiel eine entscheidende Rolle in Polit-Wahlkämpfen - wie dem von Barack Obama 2008 - gespielt und dadurch zweifelsohne die politische Kommunikation verändert.

Die Dokumentation "Twitter - Revolution in 140 Zeichen?" sendet ZDFinfo erneut am Freitag, 25. März 2016, 16.45 Uhr, und am Samstag, 26. März 2016, 7.00 Uhr.

https://presseportal.zdf.de/pm/twitter-revolution-in-140-zeichen/

http://zdfinfo.de

http://twitter.com/ZDFinfo

https://www.facebook.com/ZDFinfo

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/twitter

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDFinfo

Das könnte Sie auch interessieren: