Polizei Düren

POL-DN: 07051605 Seniorin durch umgestürzte Tafel verletzt

    Kreuzau (ots) - Am Dienstag erlitt eine Besucherin des Staubeckens in Obermaubach Verletzungen, als ihr an einer Baustelle eine Hinweistafel gegen den Kopf schlug.

    Dieser Ausflug wird dem in Eschweiler wohnhaften Ehepaar sicher noch lange in Erinnerung bleiben. Um 13.45 Uhr wollte eine 72 Jahre alte Seniorin in Begleitung ihres Ehemannes über die Staumauer in Richtung Waldgebiet "Mausauel" gehen. Als das Paar an zwei Informationstafeln vorbei kam, die im Einmündungsbereich des Dammweges zur Seestraße aufgestellt waren, blieb es stehen, um sich die Tafeln anzuschauen. Dann passierte das Unvorhergesehene. Eine der beiden etwa zwei Quadratmeter großen und etwa 60 Kilogramm schweren Tafeln kippte nach vorne um. Die 72-Jährige wurde am Kopf und an der linken Körperhälfte getroffen und zu Boden geworfen. Glück im Unglück war, dass ein dazwischen befindliches Geländer den Fall der Tafel abbremste.

    Ein RTW transportierte die Verletzte, die Prellungen davon getragen hatte, zur ambulanten ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus. Währenddessen nahm die Polizei vor Ort die Ermittlungen auf und fand die Erklärung für das Geschehene heraus.

    Kurz vor dem Vorfall hatte der Bauleiter einer Firma, die am Ereignisort tätig ist, einem Mitarbeiter die Anweisung gegeben, die Tafeln zu entfernen. Der Beauftragte hatte dann bereits die Muttern der im Beton verschraubten Halterungen entfernt, sich aber zwischenzeitlich um andere Dinge gekümmert.

    Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: