Polizei Düren

POL-DN: 07050406 Pocket-Bike sichergestellt

Jülich (ots) - Sie sind klein, schnell und versprechen scheinbar hohen Fahrspaß. Tatsächlich aber sind sie laut, gefährlich und für eine Benutzung im öffentlichen Verkehrsraum gar nicht zugelassen. Die Rede ist von so genannten Pocket-Bikes, Motorrädern in Miniaturformat, von denen die Polizei am Donnerstagnachmittag in Barmen eines sicherstellte. Kurz nach 17.30 Uhr hatte ein Zeuge die Polizei in die Nähe von Schloß Kellenberg gerufen, weil dort ein Mann auf einem solchen Mini-Zweirad umher fuhr; und das ausgerechnet auch noch in einem Naturschutzgebiet. An der Lenkstange des Kraftrades stellten die Beamten dann einen 29-jährigen Linnicher fest, der einräumte, dass das auf öffentlichen Straßen und Wegen unerlaubte Vehikel gut 50 km/h schnell sei. Für das unversicherte und rechtlich als Motorrad einzustufende Bike hatte er im Übrigen auch keine Fahrerlaubnis, was die Sache noch verschlimmerte. Gegen den Linnicher und den ermittelten Eigentümer wurden Strafverfahren eingeleitet. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: