Polizei Düren

POL-DN: 07041205 Drogen am Steuer und in der Wohnung

    Titz (ots) - Beamte der Polizeiwache Jülich haben am späten Mittwochabend Strafverfahren gegen zwei Drogenkonsumenten eingeleitet, die verbotswidrig mit einem Pkw unterwegs waren.

    Um 23.30 Uhr wurden die der Polizei bereits bekannten Männer im Rahmen einer Verkehrskontrolle an der "Jackerather Kreuzung" angehalten und überprüft. Am Steuer eines Pkw saß dabei ein 21-Jähriger aus Titz, der akut unter dem Einfluss berauschender Substanzen stand und auch nicht über die erforderliche Fahrerlaubnis verfügte. Auch sein Beifahrer, ein 20-Jähriger aus Jüchen, stand unter Drogeneinfluss. Beide mussten sich polizeilichen Maßnahmen auf der Wache unterziehen. Beim Fahrer wurde zudem die Entnahme einer Blutprobe und die Durchsuchung seiner Wohnräume angeordnet.

    Eine dabei aufgefundene geringe Menge Betäubungsmittel wurde sichergestellt. Die Ermittlungen gegen die beiden Männer, die später wieder entlassen wurden, dauern an.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: